Ermutigen Sie Roda aus Äthiopien

Roda wuchs in einer streng muslimischen Familie in Dschibuti auf. Als sie Christin wurde, musste sie fliehen. Doch ihre Familie spürte sie auf und bedrohte sie mit dem Tod.

Bitte ermutigen Sie Roda bis zum 28.02.2022 mit einem persönlichen Gruß!

Ermutigen Sie Roda aus Äthiopien

Was Roda erlebte

„Christen – aber auch Muslime, die nicht alle Vorschriften einhielten – waren in meiner Familie nicht willkommen“, erzählt Roda*. Als sie durch einen Freund vom christlichen Glauben erfuhr und Jesus als ihren Retter annahm, war ihr klar, dass ihre Familie dies nicht akzeptieren würde: „Ich wusste, was sie mir antun würden. Deshalb erzählte ich ihnen nichts und ging von zu Hause weg, nur mit den Kleidern, die ich auf dem Leib trug.“ Roda heiratete den christlichen Freund, durch den sie Jesus kennengelernt hatte; und die beiden zogen schließlich nach Äthiopien. Doch dann wurden sie von Rodas Angehörigen aufgespürt, die inzwischen von ihrer Entscheidung für Jesus erfahren hatten. „Meine Mutter rief immer wieder: ,Es hat noch nie einen Christen in unserer Familie gegeben. Dich zu töten ist das Richtige.‘ Am nächsten Tag kam einer meiner Brüder zu uns und rief ebenso: ,Du musst umkehren oder ich muss dich töten.‘ Aber ich sagte ihm: ,Ich werde mich nicht einem leblosen Islam beugen. Ich beuge mich nur Jesus, der Leben bringt.‘“

Rodas Angehörigen haben zwar ihre Morddrohung nicht wahrgemacht, doch Rodas neuen Glauben akzeptieren sie keineswegs und versuchen weiterhin, sie umzustimmen. Bitte beten Sie, dass Roda und ihr Mann wie bisher treu an Jesus festhalten, und schreiben Sie ihnen eine Nachricht!

*Name geändert

Wie Sie eine Ermutigungsbotschaft schreiben

Beten Sie am Anfang, dass Gott Ihnen gute Ideen für eine schöne Karte schenkt.
 
Schreiben Sie Roda eine Karte mit einem kurzen, ermutigenden Text in einfachem Englisch. Auch selbst gemalte Bilder von Kindern sind sehr gut geeignet.
 
Wir sind eine Familie – werden Sie persönlich! Schreiben Sie, wie Sie heißen (nur Vorname) und das Land, aus dem Sie schreiben. Geben Sie bitte keine weiteren persönlichen Daten an.
 
Gerne können Sie 1-2 kurze Bibelverse hinzufügen, die ermutigend sind. Bitte schicken Sie aber nicht nur Bibelverse, sondern schreiben Sie eine persönliche Nachricht!
 
 
Schicken Sie die Briefe und Karten in einem Umschlag an unser Büro; wir leiten sie weiter.

Bibelverse: Geben Sie Gottes Wort weiter

Passende Bibelverse in verschiedenen Sprachen finden Sie unter www.bibleserver.com. Versuchen Sie, einen Bibelvers zu finden, der ermutigt und Trost zuspricht.
Einige Bibelverse zum Thema als Inspiration:

  • Psalm 23,4
  • Psalm 4,4
  • Jesaja 43,2
  • Jesaja 41,10

Adresse und wichtige Hinweise

  • Bitte seien Sie sensibel in Ihrer Wortwahl.
  • Erwähnen Sie nicht Open Doors.
  • Kritisieren Sie nicht den Islam.
  • Geben Sie außer Ihrem Vornamen und Ihrem Land keine persönlichen Daten an.
  • Fügen Sie kein Geld bei.
  • Schicken Sie die Karten in einem Umschlag an unser Büro; wir leiten sie weiter.


Schreiben Sie bis zum 28.02.22 an:
Roda
c/o Open Doors
Postfach 11 42
65761 Kelkheim