Einsatz für Flüchtlinge mit Cupcakes und Donuts

Schülerbibelkreis hilft Christen im Nahen Osten durch Kuchenverkauf

Die Nachrichten über die nicht abreißenden Flüchtlingsströme bewegen seit Monaten die Welt. Auch die Schüler der Hermann-Gmeiner-Realschule plus in Daaden blieben davon nicht unberührt. In der Vorweihnachtszeit 2015 überlegten sich die Jungen und Mädchen des Schülerbibelkreises, wie sie an dieser Stelle aktiv helfen könnten.

Schülerbibelkreis

Dabei kam ihnen eine großartige Idee: An zwei Tagen verkauften sie Kuchen an ihrer Schule, den sie zuvor gemeinsam gebacken hatten. Den Erlös dieser tollen Aktion spendeten sie an Open Doors und haben damit dazu beigetragen, den christlichen Flüchtlingen im Nahen Osten in ihrer großen Not zu helfen.

Wir danken den Mitgliedern des Schülerbibelkreises aus Daaden ganz herzlich für ihre gute Idee und ihren Einsatz für unsere verfolgten Geschwister.

Werden auch Sie kreativ für Ihre verfolgten Glaubensgeschwister! Sie haben bereits eine eigene Aktion durchgeführt?
Dann schreiben Sie uns:

Ihr Bericht

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen