Motorrad-Verkauf für verfolgte Christen

Biker-Bibel-Kreis aus Chemnitz restauriert alte Yamaha

Um Spenden für Christen zu sammeln, die wegen ihres Glaubens an Jesus verfolgt werden, nutzten die Mitglieder des Chemnitzer Biker-Bibel-Kreises ihr Hobby: Gemeinsam besserten sie ein altes Motorrad des Modells Yamaha XT 500 aus.

 

Matorrad-Verkauf

 

Nach fast 18 Monaten harter Arbeit konnte das Projekt erfolgreich beendet werden: Das Motorrad wurde verkauft und der Erlös an Open Doors gespendet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Bikern, die Teil der Christlichen Motorradfahrer Sachsen (CMS) sind!

Werden auch Sie kreativ für Ihre verfolgten Glaubensgeschwister! Sie haben bereits eine eigene Aktion durchgeführt? Dann schreiben Sie uns:

Ihr Bericht

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen