Ermutigung für indische Christen

Die Verfolgung von Christen in Indien hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Sie werden gesellschaftlich ausgegrenzt, beschimpft, verleumdet, körperlich angegriffen und manche sogar getötet. Angesichts dieser Entwicklungen brauchen die Christen in Indien unsere Ermutigung.

Schicken Sie ihnen einen persönlichen Gruß mit einem Foto, Video oder selbstgemalten Bild – und zeigen Sie Ihren Geschwistern in Indien, dass Sie an sie denken und für sie beten!

 

Symbolbild Ermutigung für indische Christen
Stellen Sie sich an die Seite der Christen in Indien (Symbolbild)

 

Warum indische Christen unsere Ermutigung brauchen

Die Verfolgung von Christen in Indien hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dazu tragen maßgeblich die Bestrebungen von Hindu-Nationalisten bei, die Indien zu einer rein hinduistischen Nation machen wollen. Besonders seit 2014 die Partei BJP unter Premierminister Narendra Modi die Regierung des Landes übernommen hat, hat sich die Situation für die Christen im Land immer weiter verschlechtert. Die aus einer hindu-extremistischen Gruppierung hervorgegangene BJP lässt die immer aggressiver auftretenden Extremisten gewähren und stärkt sie mit Anti-Bekehrungsgesetzen sogar. Christen werden als Bedrohung für die indische Kultur und die gesellschaftliche Einheit angesehen und dementsprechend bekämpft. Doch auch von Familienangehörigen und Nachbarn erleben Christen Druck, Diskriminierung und Anfeindungen bis hin zu körperlicher Gewalt.

Wie Sie eine Ermutigungsbotschaft schreiben

Beten Sie am Anfang, dass Gott Ihnen gute Ideen und die richtigen Worte schenkt.
 
Drehen Sie ein Video (auf Englisch) oder machen Sie ein Foto und schreiben Sie einige ermutigende Sätze in einfachem Englisch mit einem Bibelvers – werden Sie kreativ für Ihre Geschwister! Nutzen Sie bitte keine Fotos, die Sie nicht selbst gemacht haben oder von denen Sie nicht das Copyright besitzen. Kinder können auch gerne ein Bild malen.
 
Wir sind eine Familie – werden Sie persönlich! Erzählen Sie, wie Sie heißen (nur Vorname), wie alt Sie sind und aus welchem Land Sie kommen. Fügen Sie gerne ein Foto von Ihnen oder der Gruppe, mit der Sie die Nachricht schreiben, hinzu.
 
Gerne können Sie ermutigende Bibelverse hinzufügen. Bitte schicken Sie aber nicht nur Bibelverse, sondern schreiben Sie eine persönliche Nachricht an Ihre Geschwister! Schreiben Sie beispielsweise darüber, wie Sie in schwierigen Zeiten neuen Mut gefunden haben und warum Ihnen ein bestimmter Vers dabei geholfen hat.
 
Laden Sie Ihre Ermutigungsbotschaft über das untenstehende Formular hoch. Wir leiten sie dann an die Christen in Indien weiter.

Wichtige Hinweise

  1. Geben Sie außer den oben genannten keine persönlichen Daten an.
  2. Erwähnen Sie nicht Open Doors; achten Sie auch darauf, dass auf Fotos/Videos keine Hinweise auf Open Doors zu sehen sind.
Ihre Ermutigung für Christen in Indien
Damit wir Ihre Ermutigung nutzen können, beachten Sie bitte die oben aufgeführten Hinweise.

Die Dateien müssen kleiner als 50 MB sein.
Zulässige Dateiendungen: gif, jpg, jpeg, png, pdf, avi, mov, mp4, wmv
Bitte warten Sie, bis die Datei vollständig hochgeladen ist (wird nach erfolgreichem Laden angezeigt).

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden. Ich bin mir bewusst, dass ich meine Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit und kostenlos per E-Mail an info@opendoors.de widerrufen kann.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Übermittlung der Ermutigung gespeichert. Vorname und Land werden mit dem Ermutigungstext und der angehängten Datei elektronisch über Partner an unsere Geschwister in Indien weitergeleitet.

Die mit * gekennzeichnten Felder sind Pflichtfelder.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.