Post ins Gefängnis: Ermutigungskarten für Asia Bibi

Post ins Gefängnis: Ermutigungskarten für Asia Bibi

 

Bereits im November 2010 wurde Asia Bibi wegen angeblicher Blasphemie zum Tod verurteilt. Die pakistanische Christin war von muslimischen Frauen beschimpft worden, dass sie den Brunnen „verunreinige“, wenn sie daraus trinke. Daraufhin hatte sie bekannt, dass Jesus sie gerettet habe – und die Frauen gefragt: „Und was hat euer Prophet für euch getan?“ Diese Frage wird ihr als Beleidigung des Propheten angelastet. Aus diesem Grund muss sie nun mit Mördern, Dieben, Entführern und anderen Kriminellen unter einem Dach leben. Ausgelegt für 30 bis 40 Häftlinge beherbergt das Frauengefängnis in Multan derzeit etwa 150 Gefangene. Sanitäranlagen, Beleuchtung, Lüftung und Heizung sind äußerst mangelhaft. Hinzu kommt für Asia die schmerzliche Trennung von ihrer geliebten Familie, ihrem Mann und ihren fünf Kindern.

In einem Beschluss vom 22. Juli 2015 hat das höchste pakistanische Gericht die Todesstrafe gegen Asia Bibi vorübergehend ausgesetzt und eine neue Anhörung angeordnet. Hinter den Kulissen gibt es große Anstrengungen, ihre Freilassung zu erwirken, aber auch Bestrebungen, die Durchführung der Todesstrafe zu erwirken. Zwei pakistanische Politiker, die sich für sie eingesetzt haben, wurden bereits ermordet.


Schicken Sie Asia Bibi eine ermutigende Postkarte

Open Doors hat eine Postkarte mit einem ermutigenden Text auf Englisch an Asia Bibi vorbereitet, die Sie direkt an das Multan-Gefängnis in Pakistan schicken können. Bestellen Sie kostenlos ein oder mehrere Exemplare der Karte per Telefon (06195 / 6767-0), Mail (info@opendoors.de) oder in unserem Onlineshop.

Wichtige Hinweise:

  • WICHTIG: Bitte schreiben Sie keine zusätzlichen Worte, da die Karten streng kontrolliert werden und sonst weitere Schwierigkeiten für Asia auslösen könnten!
  • Bitte fügen Sie Ausfüllen nur Ihren eigenen Namen und ggf. das Land auf Englisch ein (z. B. „Germany“).
  • Bitte verschicken Sie jede Karte einzeln (keine Sammelumschläge).
  • Frankieren Sie die Karte mit 90 Cent (internationales Porto).


Gebetsanliegen

  • Beten Sie um Gottes Trost und Stärke für Asia Bibi, damit ihr weder die Gefängnisatmosphäre noch die langjährige Ungewissheit allzu sehr zusetzen.
  • Beten Sie, dass Asias Kinder und ihr Ehemann die schwierige Zeit ohne Ehefrau und Mutter gut bewältigen können.
  • Beten Sie um Gottes souveränes Eingreifen, damit sich die Gefängnistüren öffnen und Asia wieder mit ihrer Familie vereint wird.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen