Spenden Sie jetzt 
 

Shockwave 2016

Über 2.700 Jugendgruppen waren dabei

Am ersten Märzwochenende trafen sich über 2.700 Jugendgruppen zum gemeinsamen Gebet für die Christen im Irak und in Syrien. Inspiriert durch Videoclips und persönliche Zeugnisse traten sie vor Gottes Thron für ihre verfolgten Geschwister ein und gestalteten Ermutigungsbotschaften, die über eine App direkt in die Krisengebiete des Nahen Ostens weitergeleitet werden.

Ihr hattet noch keine Gelegenheit, einen Gebetsabend durchzuführen? Kein Problem, denn das aktuelle Shockwave-Materialpaket kann nach wie vor bei uns bestellt werden.

Ihr möchtet Shockwave 2017 auf keinen Fall verpassen? Dann tragt euch ein, dass ihr das Material regelmäßig erhalten wollt, und bekommt es automatisch jedes Jahr zugeschickt.

Material bestellen 
 
Eure Ermutigungsbotschaften

Eure Ermutigungsbotschaften

Wir freuen uns, dass sich schon so viele an der Ermutigungsaktion für die Christen im Irak und in Syrien beteiligt haben! Hier könnt ihr einen kleinen Eindruck davon gewinnen, welche Ideen andere Jugendgruppen umgesetzt haben, um unseren Geschwistern zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind:

anschauen 
Ermutigungsaktion

Ermutigungsaktion

Die Christen im Irak und in Syrien brauchen unsere Ermutigung. Sie sollen wissen, dass sie nicht vergessen sind und Geschwister überall auf der Welt für sie beten. Gestaltet eure eigene Ermutigungsbotschaft, die über eine App die Christen im Nahen Osten erreicht und ihnen neue Hoffnung schenkt!

Jetzt ermutigen 
Ermutigungsbotschafter

Ermutigungsbotschafter für Syrien

Tausende Jugendliche in Deutschland haben ein Jahr lang Ermutigung für die Christen in Syrien gesammelt. In unserem Film macht sich Juri Friesen von der Outbreakband auf den Weg, um syrische Christen zu ermutigen und ihnen zu zeigen: Ihr seid nicht allein.

Weiterlesen 
Shockwave FAQ

Fragen zu Shockwave

Wie gestalte ich einen Gebetsabend? Was ist im Material-Pack alles drin? Ihr wollt bei Shockwave mitmachen, habt aber noch offene Fragen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Antworten finden