Die Open Doors Tage 2020 im Livestream

Statement von Markus Rode, Leiter Open Doors Deutschland

Liebe Freunde,

die Welt befindet sich im Ausnahmezustand. Alles, was einmal sicher schien, gerät ins Wanken. Doch einer ist unveränderlich und wankt nicht. Sein Name ist Jesus Christus. Auf ihm, dem Fundament unseres Lebens, stehen wir fest und verlieren nicht die Hoffnung.

Unsere verfolgten Geschwister leben seit vielen Jahren in weitaus schwierigeren Situationen als wir in Zeiten des Coronavirus. Wieviel mehr können wir gerade jetzt von ihnen lernen? Und wieviel mehr können wir uns jetzt mit ihrer Situation identifizieren? Sie werden in ihrer Gesellschaft als mit dem Evangelium Infizierte betrachtet, das es auszulöschen gilt, bevor es sich weiterverbreitet. Die Open Doors Tage 2020 werden stattfinden, weil es gerade jetzt umso wichtiger ist, die Verbindung zu unseren verfolgten Geschwistern zu intensivieren.

Wir haben uns entschieden, diese Tage in einem Umfeld ohne Besucher durchzuführen und sie per Livestream zu dir ins Wohnzimmer zu bringen. Zusätzlich wird Bibel TV am 23. Mai bereits am Nachmittag von 13:00 bis 15:00 Uhr den Open Doors Tag ebenfalls live senden.

Auch wenn wir diesmal nicht physisch zusammen sein werden, sind wir doch alle miteinander verbunden. Wir sind ein Leib, der in Autorität betet, und der ein Licht in der Dunkelheit ist. Ich freue mich, dich am 21. und 23. Mai am Bildschirm begrüßen zu dürfen.

In fester Verbundenheit in Christus, der den Sturm gestillt und den Sieg errungen hat!

Dein

Markus Rode

Markus Rode
Leiter Open Doors Deutschland

 

Zum Livestream und allen Infos:

Livestream

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.