Spenden für Corona-Hilfe

Corona-Hilfe

Spende

Persönliche Daten

* = Pflichtfeld

Zahlungsweise

Weitere Angaben

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden. Ich bin mir bewusst, dass ich meine Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit und kostenlos per E-Mail an info@opendoors.de widerrufen kann. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Spende und gegebenenfalls zum Erstellen einer Spendenbescheinigung gespeichert.

Sicheres Spenden
Die Daten werden über eine verschlüsselte SSL (Secure-Socket-Layer) Internet-Verbindung übertragen und sind zu jedem Zeitpunkt sicher.

Spendenkonten

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende den Verwendungszweck „Corona-Hilfe (ODT 2020)“ an.
 

Postbank Karlsruhe:
IBAN: DE67 6601 0075 0315 1857 50
BIC: PBNKDEFFXXX

Nassauische Sparkasse:
IBAN: DE53 5105 0015 0159 0460 44
BIC: NASSDE55XXX

Spendenbescheinigung

Eine Jahresspendenbescheinigung geht Ihnen am Anfang des Folgejahres zu.

 

Steuerbefreiungsstatus 

Open Doors Deutschland e. V. ist wegen Förderung der Religion und mildtätiger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Hofheim am Taunus St.-Nr.: 46/250/50616 vom 28.07.2017 für den letzten Veranlagungszeitraum 2014–2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Weitere Informationen zum Thema Spenden

Open Doors ist Träger des Spendenprüfzertifikats der Deutschen Evangelischen Allianz, mit dem die Einhaltung strenger Grundsätze bei der Verwendung der Spendenmittel bestätigt wird.
Wie lautet die Bankverbindung von Open Doors? Kann ich meine Spenden steuerlich geltend machen? Warum habe ich 0,01 € auf mein Konto überwiesen bekommen? Wir beantworten Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Spenden.
Die Projekte, die Open Doors mithilfe von Ihrem Beitrag durchführen konnte, haben vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Ihre Hilfe in der verfolgten Gemeinde ankommt.