Nothilfe in Nigeria

Nachdem die extremistische Gruppierung Boko Haram fast 2 Millionen Menschen im Norden von Nigeria vertrieben hatte, wurden viele Christen auch in den Flüchtlingslagern im Land diskriminiert – ihnen wurde unter anderem der Zugang zu Lebensmitteln verweigert. Mit Ihrer Unterstützung konnte Open Doors zwischen Ende 2016 und Mitte 2017 ca. 15.000 Personen mit Nothilfe-Paketen versorgen. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Sehen Sie im Video einige Ausschnitte der Verteilung der Güter und lesen Sie mehr zu der Situation in Nigeria.

 

Video: Nothilfe in Nigeria

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen