Monatsprojekt Juni 2021

Verfolgung und Aufbruch

Ein seit Jahrzehnten andauernder Bürgerkrieg, wachsender buddhistischer Nationalismus, die drohende Rückkehr zur Militärdiktatur nach dem Putsch Anfang Februar – Christen in Myanmar sind mit großen Herausforderungen konfrontiert. Doch mitten in der schwierigen Lage zeigt sich auch Gottes Wirken: Menschen wenden sich von Buddhismus und Geisterverehrung ab und folgen Jesus nach. Dies geht oft mit starker Verfolgung einher. Gemeinsam können wir den Christen Myanmars helfen, in diesem Spannungsfeld weiter mutig Jesus zu folgen und ihn zu bezeugen.

 

Seminar in Myanmar zum Umgang mit Verfolgung
Seminar in Myanmar zum Umgang mit Verfolgung

 

Dank Ihrer Unterstützung kann Open Doors mit Hilfe lokaler Partner Christen in Myanmar auf verschiedene Weise zur Seite stehen. Dazu gehören neben Bibel- und Literaturverteilung vor allem vielfältige Schulungen wie Seminare zum Umgang mit Verfolgung, Jüngerschaftskurse oder Weiterbildungen für Pastoren und Gemeindeleiter. Mit Hilfe-zur-Selbsthilfe- Projekten und der Verteilung von Nothilfe werden bedürftige Christen wie U Myint Aung* und seine Familie unterstützt. „Wenn ich diese Hilfe und Ermutigung von meinen Mitchristen erhalte, wird mir klar, dass unser Gott derjenige ist, der sich um uns kümmert und uns niemals im Stich lässt. Vielen Dank!“, sagte U Myint Aung, nachdem er Lebensmittel erhalten hatte.

*Name geändert

 

Verwendungszweck „Monatsprojekt 06/2021“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

 

Spenden

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -

Ihre Unterstützung kommt an
Die Projekte, die wir durch Sie durchführen konnten, haben vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen. Wir zeigen, wie Ihre Hilfe in der verfolgten Gemeinde ankommt.
Bibel- und Literaturverteilung
Mit Projekten, bei denen Bibeln, Material zum Bibelstudium und Bücher für Kinder verteilt werden, helfen wir dort, wo der Druck oder die Weitergabe von Bibeln verboten ist.
Das Neuste von verfolgten Christen
Mithilfe unserer Nachrichtenformate machen wir auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam. Die neusten Berichte und Informationen lesen Sie hier.