Mitbeten

Open Doors Gebetshaus online

Zusammen für verfolgte Christen beten – das geht auch online! Jeden zweiten Dienstag veröffentlichen wir eine neue Sendung aus dem Gebetshaus . Dort stellen unsere Referenten die Situation in einem Land vor, das sich auf dem Weltverfolgungsindex befindet, und leitet in etwa 20 Minuten durch die Gebetsanliegen für unsere dort verfolgten Geschwister.

In der aktuellen Sendung beten wir für Christen in Mosambik. Die nächste Sendung über Libyen veröffentlichen wir am 27.02. um 19:00 Uhr.

Schalte ein und bete mit!

Open Doors Gebetshaus
Eine afrikanische Frau mit Kopftuch im Hintergrund ein Dorf
21:04 Minuten
Mosambik

Islamisch-extremistische Angriffe haben das Leben vieler Christen gefordert, die Regierung des Landes und die Drogenbanden erschweren das Leben als Christ.

Open Doors Gebetshaus
Eine ältere Frau mit Kopfbedeckung steht vor einer weiten Landschaft
22:00 Minuten
Turkmenistan

Das Nordkorea Zentralasiens – so wird Turkmenistan auch genannt, denn es ist eines der isoliertesten und repressivsten Länder der Welt. Bete heute für dieses Land.

Open Doors Gebetshaus
Porträt einer älteren Frau vor einem prunkvollen Gebäude
17:50 Minuten
Malaysia

Von jedem ethnischen Malaien wird erwartet, ein Muslim zu sein. Wer Christ ist, wird ausgegrenzt und schikaniert. Steh im Gebet für Christen in Malaysia ein! 

Open Doors Gebetshaus
Eine ältere Frau vor einem prunkvollen Gebäude
22:09 Minuten
Indonesien

Es ist das bevölkerungsreichste muslimische Land der Erde – Indonesien. Für Christen wird die Situation im Land immer komplizierter. Beten Sie heute mit für sie.

Open Doors Gebetshaus
Eine junge Frau mir einer afrikanischen Kopfbedeckung im Hintergrund eine Stadt
20:07 Minuten
Marokko

„Erschütterung des Glaubens eines Muslims“ steht in Marokko unter Strafe. Vom Glauben an Jesus zu erzählen ist deshalb sehr gefährlich. Beten wir für die Christen dort.

Open Doors Gebetshaus
Eine Frau aus Kamerun mit verschlossenem Blick ist vor dem Hintergrund einer Stadtszene
21:45 Minuten
Kamerun

Die Islamisten von Boko Haram können sich in Kamerun fast ungehindert ausbreiten und sind eine ständige Bedrohung für unsere Geschwister dort. Sie brauchen dein Gebet!

Open Doors Gebetshaus
Porträt eines Mannes im Hintergrund ein großes Gebirge
22:13 Minuten
Tadschikistan

Razzien, Verhaftungen, Geldstrafen, familiärer Druck – damit müssen Tadschiken rechnen, die Jesus nachfolgen. Bete mit uns für die mutigen Christen in Tadschikistan.

Open Doors Gebetshaus
Porträt einer jungen Frau vor einem Feld
22:53 Minuten
Nicaragua

Beten wir gemeinsam für die Christen in Nicaragua, die durch die diktatorische Regierung Angriffe, Zwangsumsiedlungen und Verhaftungen zu befürchten haben.

Open Doors Gebetshaus
Ein Mann mit Bart und warmer Kappe vor bewaldeten Hügeln
24:14 Minuten
Golfregion

Die Christen in der Golfregion werden als eine niedere und wertlose Gesellschaftsschicht angesehen. Stell dich mit uns an die Seite unserer verfolgten Geschwister!

Open Doors Gebetshaus
Portrait einer jungen Frau mit Gebetsfahnen im Hintergrund
20:53 Minuten
Nepal

Wer in Nepal Christ wird, kann hart bestraft werden – denn Christen wird vorgeworfen, vom hinduistischen Glauben der Vorfahren abzuweichen. Beten Sie heute mit!

Open Doors Gebetshaus
Porträt eines afrikanischen Mannes
18:54 Minuten
Mali

Beten wir für Christen muslimischer Herkunft in Mali, die unter der Gefahr stehen, von Islamisten angegriffen und der eigenen Familie verfolgt zu werden.

Open Doors Gebetshaus
Ein lächelnder junger Syrer mit Brille, rotem Schal und brauner Jacke vor zerstörten Gebäuden des Erdbebens
21:30 Minuten
Syrien

Noch immer herrscht Notstand in Syrien. Nach Krieg und Erdbeben sind nur noch rund die Hälfte der Christen sind in Syrien geblieben – sie brauchen unser Gebet.

Weitere Themen

Eine Frau mit Headset hält Karteikarten in der Hand und ist im Fokus. Im Hintergrund ist verschwommen ein Mann an einem Flügel zu sehen.

Gebet ist meist das Erste, worum verfolgte Christen bitten. Unser Gebetshaus ist eine Reaktion auf diesen Hilferuf. Melde Dich zum Gebet vor Ort an oder bete online mit!

Beten

Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!

Jetzt spenden

Der Dienst von Open Doors für verfolgte Christen weltweit ist nur durch Ihre Hilfe möglich. Vielen Dank, dass Sie unsere verfolgten Geschwister unterstützen!