Open Doors Podcast

Begegnungen mit verfolgten Christen

Podcast

Biblische Impulse, Berichte und Begegnungen aus dem Dienst für verfolgte Christen – jetzt zum Hören als Podcast.

Spielen Sie die Podcasts hier auf dieser Seite ab oder hören und abonnieren Sie den Open Doors Podcast „Begegnungen mit verfolgten Christen“ auf Apple Podcast, podcast.de, Spotify oder vielen gängigen Podcastplayern. Über den Sprachassistenten „Alexa“ von „Amazon Echo“ können Sie den Open Doors Podcast mit ihrer Stimme starten

Das „Gebetsmagazin zum Hören“ können Sie zudem kostenlos als Gebets-CD bestellen.

 

Apple Podcastpodcast_deOpen Doors Podcast auf Amazon EchoSpotify

Monatlicher Podcast

Persönliche Berichte

Secret Christmas

09:10 Minuten
Weltweit
Für Christen in Ländern mit Verfolgung ist es eines der gefährlichsten Feste: Jesu Geburt zu feiern kann harte Folgen haben. Trotzdem riskieren sie es immer wieder – und Gott tut immer wieder Wunder.
Anhören
Länderberichte

Syrien: Hoffnung zwischen Trümmern

09:16 Minuten
Syrien
Ihr Land liegt in Trümmern. Doch einige Christen säen Hoffnung nach dem Krieg. Schwester Annie ist eine von ihnen: Sie will den Menschen in Syrien helfen, sich eine neue Existenz aufzubauen.
Anhören
Hintergrundinformationen

Guinea: Stiller Glaube im Regenwald

12:13 Minuten
Guinea
Weil sie nicht den lokalen Gott anbeteten, wurden die Christen aus Lokpoou vertrieben. Im Podcast berichtet unser Mitarbeiter, was er vor Ort erlebt hat und wie es ihnen jetzt geht.
Anhören
Persönliche Berichte

Nordkorea: Kein Wort für Gott

10:24 Minuten
Nordkorea
Schon in der Schule wurde Kyung Soo* beigebracht, dass Christen böse seien. Doch als er Jahre später einen Christen trifft, erzählt ihm dieser von Gott – und Kyung Soo fängt an, zu glauben.
Anhören

Podcasts vom Open Doors Tag und Gebetsabend 2019

Open Doors Tage

Ruth und Nik Ripken aus den USA

43:41 Minuten
Somalia
Wie sie lernten, ihre Furcht zu überwinden und wie sie Jesu Licht an einem Ort der totalen Finsternis wiederfanden, davon berichtet Ruth und Nik Ripken*. Bei ihrem Dienst in Somalia wurden sie mit großer Hoffnungslosigkeit und lähmender Furcht konfrontiert.
Anhören
Open Doors Tage

Mohammad aus dem Irak

26:26 Minuten
Irak
Sein Vater hatte zu seiner Tötung aufgerufen. Warum er sich trotzdem nicht einschüchtern lässt und freimütig seinen Glauben auch unter Muslimen bezeugt, davon erzählte Mohammad aus dem Irak beim Open Doors Tag.
Anhören
Open Doors Tage

Pastor Chito aus Mexiko

22:10 Minuten
Mexiko
Der Sieg Jesu gab ihm die Kraft, standhaft zu bleiben – selbst als er mit dem Leben bedroht wurde, weil er Jesus nachfolgt. Mit seiner ganzen Familie hielt Pastor Chito an Jesu Sieg fest, in dem Wissen, dass deshalb Menschen deshalb ihn nicht besiegen können.
Anhören
Open Doors Tage

Kim Sang Hwa aus Nordkorea

18:30 Minuten
Nordkorea
Durch ihren Vater kam Kim zum Glauben an Jesus – er leitet in Nordkorea eine Untergrundgemeinde. Beim Lobpreis- und Gebetsabend berichtete sie von dem Leben als heimliche Christen in Nordkorea und ihrer Flucht nach China.
Anhören
Open Doors Tage

Samiha aus Ägypten

13:09 Minuten
Ägypten
Die Hälfte von ihrem Gesicht wurde bei einem Anschlag auf ihre Kirche in Kairo weggerissen – doch Samiha betet für ihre Attentäter. Bewegt bedankte sich die ägyptische Christin beim Lobpreis- und Gebetsabend für die Gebete der Besucher.
Anhören

Podcasts vom Jugendtag 2019

Open Doors Tage

Pastor Batyr aus Turkmenistan

37:22 Minuten
Turkmenistan
Der turkmenische Pastor Batyr wurde wegen seines Glaubens an Jesus im Gefängnis gefoltert. Er berichtete davon, wie sein Glaube auf die Probe gestellt wurde und wie er erkannte, was Jesus wirklich wichtig ist.
Anhören
Open Doors Tage

Eugen (Teil 1) – „Ein Held“

12:33 Minuten
Deutschland
Warum werden Christen eigentlich verfolgt? Mit dieser Frage forderte Jugendreferent Eugen die Teilnehmer beim Open Doors Jugendtag 2019 heraus. Er sprach im ersten Teil seines Impulses über den einen Helden Jesus – und was er für uns getan hat.
Anhören
Open Doors Tage

Nik Ripken aus den USA (Teil 1)

36:15 Minuten
Somalia
Nik Ripken* berichtete von seinen Erlebnissen in Somalia – inmitten von Krieg, Hunger und Hoffnungslosigkeit. Er erzählte davon, wie es ist, wenn alles nach Kreuzigung aussieht und es keine Auferstehung zu geben scheint.
Anhören
Open Doors Tage

Mohammad aus dem Irak

19:59 Minuten
Irak
Als ein Führer der Hisbollah zog Mohammad in den Dschihad nach Syrien. Nachdem er vom Islam enttäuscht wurde, begegnete Jesus ihm in seinen Träumen. Doch als Mohammad begann, ihm nachzufolgen, schwor die Hisbollah, ihn zu töten ...
Anhören
Open Doors Tage

Pastor Chito aus Mexiko

37:13 Minuten
Mexiko
Chito war Guerillakämpfer und Drogenhändler – bis Jesus sein Leben veränderte. Heute kämpft er als Pastor für die Menschen seiner Stadt und wird dafür heftig bedroht. Er forderte dazu auf, Kämpfer des Gebets zu werden.
Anhören
Open Doors Tage

Darya aus dem Iran

07:43 Minuten
Iran
Darya, die iranische Wurzeln hat und heute in Deutschland lebt, berichtete von einer großen Erweckung im Iran; davon, wie Jesus Muslimen dort begegnet. Für sie ist klar: Gottes Herz schlägt für den Iran!
Anhören
Open Doors Tage

Markus Rode – „Keine Helden“

12:09 Minuten
Deutschland
Was macht Glaubenshelden aus? Wie können Christen damit umgehen, wenn die Bedrängnis größer zu sein scheint als ihr Glaube? Markus Rode hinterfragte zu Beginn des Open Doors Jugendtags 2019 unsere Vorstellungen von Heldentum.
Anhören
Open Doors Tage

Eugen (Teil 2) – „Seine Helden“

13:24 Minuten
Deutschland
„Wir denken oft, wir sind schwach. Das stimmt. Aber Christus in uns – das hat Kraft.“ Im zweiten Teil seines Impulses sprach Eugen darüber, welche Auswirkungen diese Kraft in uns hat und weshalb das zu Verfolgung führt.
Anhören
Open Doors Tage

Nik Ripken aus den USA (Teil 2)

38:21 Minuten
Somalia
Im zweiten Teil seines Berichts erzählte Nik Ripken*, wie er so fokussiert war auf die Kreuzigung, dass er Jesus direkt neben ihm nicht erkannte. Er forderte die Teilnehmer auf, das Kreuz verfolgter Christen mit ihnen zu tragen.
Anhören

Alle Podcasts

Open Doors Tage

Pastor Chito aus Mexiko

37:13 Minuten
Mexiko
Chito war Guerillakämpfer und Drogenhändler – bis Jesus sein Leben veränderte. Heute kämpft er als Pastor für die Menschen seiner Stadt und wird dafür heftig bedroht. Er forderte dazu auf, Kämpfer des Gebets zu werden.
Anhören
Open Doors Tage

Eugen (Teil 2) – „Seine Helden“

13:24 Minuten
Deutschland
„Wir denken oft, wir sind schwach. Das stimmt. Aber Christus in uns – das hat Kraft.“ Im zweiten Teil seines Impulses sprach Eugen darüber, welche Auswirkungen diese Kraft in uns hat und weshalb das zu Verfolgung führt.
Anhören
Open Doors Tage

Mohammad aus dem Irak

19:59 Minuten
Irak
Als ein Führer der Hisbollah zog Mohammad in den Dschihad nach Syrien. Nachdem er vom Islam enttäuscht wurde, begegnete Jesus ihm in seinen Träumen. Doch als Mohammad begann, ihm nachzufolgen, schwor die Hisbollah, ihn zu töten ...
Anhören
Open Doors Tage

Eugen (Teil 1) – „Ein Held“

12:33 Minuten
Deutschland
Warum werden Christen eigentlich verfolgt? Mit dieser Frage forderte Jugendreferent Eugen die Teilnehmer beim Open Doors Jugendtag 2019 heraus. Er sprach im ersten Teil seines Impulses über den einen Helden Jesus – und was er für uns getan hat.
Anhören
Open Doors Tage

Darya aus dem Iran

07:43 Minuten
Iran
Darya, die iranische Wurzeln hat und heute in Deutschland lebt, berichtete von einer großen Erweckung im Iran; davon, wie Jesus Muslimen dort begegnet. Für sie ist klar: Gottes Herz schlägt für den Iran!
Anhören
Open Doors Tage

Pastor Batyr aus Turkmenistan

37:22 Minuten
Turkmenistan
Der turkmenische Pastor Batyr wurde wegen seines Glaubens an Jesus im Gefängnis gefoltert. Er berichtete davon, wie sein Glaube auf die Probe gestellt wurde und wie er erkannte, was Jesus wirklich wichtig ist.
Anhören
Open Doors Tage

Nik Ripken aus den USA (Teil 1)

36:15 Minuten
Somalia
Nik Ripken* berichtete von seinen Erlebnissen in Somalia – inmitten von Krieg, Hunger und Hoffnungslosigkeit. Er erzählte davon, wie es ist, wenn alles nach Kreuzigung aussieht und es keine Auferstehung zu geben scheint.
Anhören
Open Doors Tage

Markus Rode – „Keine Helden“

12:09 Minuten
Deutschland
Was macht Glaubenshelden aus? Wie können Christen damit umgehen, wenn die Bedrängnis größer zu sein scheint als ihr Glaube? Markus Rode hinterfragte zu Beginn des Open Doors Jugendtags 2019 unsere Vorstellungen von Heldentum.
Anhören
Länderberichte

Brunei: Christen unter der Scharia

05:02 Minuten
Brunei
Das einzige politisch unabhängige Sultanat der Welt hat gerade die Scharia als offizielle Rechtsgrundlage eingeführt. Was das für die Christen im Land bedeutet, erzählen uns einheimische Pastoren.
Anhören
Länderberichte

Nordafrika: „Deine Entscheidung bestimmt dein Schicksal“

13:28 Minuten
Nordafrika
Im muslimisch geprägten Nordafrika gehen besonders Frauen ein großes Risiko ein, wenn sie sich dafür entscheiden, Jesus nachzufolgen. Häufig wird ihre eigene Familie zum Verfolger – das musste Aizah* erleben.
Anhören
Hintergrundinformationen

Weltfrauentag im Untergrund

07:19 Minuten
Zentralasien
Wir besuchen einen geheimen Frauenhauskreis in Zentralasien – das Risiko für die Frauen ist groß, doch sie treffen sich mit großer Freude. Im Podcast verbringen wir eines ihrer Treffen mit ihnen und fragen sie nach ihren Geschichten.
Anhören
Länderberichte

Indien: Seite an Seite mit verfolgten Christen

08:06 Minuten
Indien
Mit Schulungen werden die Christen in Indien auf die stärker werdende Verfolgung vorbereitet. Bei einer Jugendkonferenz setzen wir uns mit Pastor Abishek* zusammen, der sich um Christen kümmert, die Opfer von Gewalt oder Vertreibung wurden.
Anhören

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.