24:30 Minuten
Naher Osten

Ein gefährlicher Weg – Nimer aus dem Nahen Osten

„Wer den Islam verlässt, der muss sterben.“ Nimer hat die Stimme seines Religionslehrers noch genau im Ohr. Trotzdem geht er in eine Kirche und besorgt sich eine Bibel. Dann begegnet ihm Jesus in der Nacht und er weiß: Ich muss Jesus folgen. Als seine Familie davon erfährt, werden Nimer und seine Frau massiv unter Druck gesetzt – sie schweben in Lebensgefahr.

Alle Medienproduktionen

Gesichter der Verfolgung - TV

Salafist wird Undercover-Christ – Tomas aus Ägypten

24:30 Minuten
Ägypten

Er ist Fernsehprediger – und Salafist. Um Christen für den Islam zu gewinnen, studiert Tomas die Bibel und lernt Jesus kennen. Ein gefährliches Doppelleben beginnt...

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Nothilfe unter dem Radar

22:06 Minuten
Deutschland
Sudan

Weil christliche Leiter im Sudan in den 90er Jahren ihre Arbeit vor Hunger nicht mehr leisten können, fängt Open Doors an Nothilfe zu leisten – doch diese Hilfe ist gefährlich. 

Anschauen
Videomagazin

Corona erhöht Druck auf verfolgte Christen

11:44 Minuten
Weltweit

Die Covid-19-Pandemie wird zu einer zunehmenden Belastung – seit den Lockdowns haben viele Christen mit Hunger und Diskriminierung zu kämpfen. Wir stehen ihnen zur Seite.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Kommunisten drucken Bibeln für China

20:46 Minuten
Deutschland
Niederlande

Ein kommunistisches Land druckt Bibeln? Evert Schut war Teil einer Schmuggelaktion, um die verfolgten Christen in China mit einer Million Bibeln zu versorgen.

Anschauen
Open Doors Gebetshaus

Gebet für Christen in Bangladesch

22:38 Minuten
Bangladesch

Konvertiten erleiden die schwerste Verfolgung in Bangladesch. Sie versammeln sich oft heimlich in kleinen Gruppen, aus Angst vor Angriffen. Lasst uns für sie beten!

Anschauen
Länderberichte

Zwischen den Fronten: Christenverfolgung in der Zentralafrikanischen Republik

03:57 Minuten
Zentralafrikanische Republik

In der Zentralafrikanische Republik bezeichnen sich die meisten Einwohner als Christen – doch das Land ist durchzogen von Grenzen zwischen Religionen und Völkern. 

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Das „Allerheiligste“ von Open Doors

21:25 Minuten
Deutschland
Niederlande

In einer geheimen Garage wurden die Schmuggelmobile von Open Doors gebaut. Doch auf den Schmuggelfahrten lief nicht immer alles glatt – es blieb, auf Gottes Kraft zu vertrauen. 

Anschauen
Persönliche Berichte

Mexiko: Mit Jesus in der Höhle der Löwen

15:38 Minuten
Mexiko
Beim Frühstücken wird Pastor Alonso entführt. Doch in Folter und Gefangenschaft spürt er Jesus an seiner Seite – und will eine Ermutigung sein für jeden, der sich allein fühlt.
Anhören
Geschichten von Gottes Wirken

Vom Hippie zum Bibelschmuggler

20:58 Minuten
Deutschland

Evert Schut konnte lange Zeit nichts mit dem christlichen Glauben anfangen. Es waren die 70er Jahre und er wollte nur Weltfrieden. Doch dann lernte er Jesus kennen … 

Anschauen
Open Doors Gebetshaus

Gebet für Christen in Nigeria

25:08 Minuten
Nigeria
Deutschland

Die Gewalt gegen Christen im Norden Nigerias hat massiv zugenommen. Nun greifen auch die Fulani Hirten zu den Waffen, um Christen zu überfallen. Lass uns für unsere Geschwister beten!

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Inmitten der verfolgten Kirche – Pastor Maruc aus Indien

24:45 Minuten
Indien

Pastor Maruc* will die verfolgten Christen in Indien stärken. Gemeinsam mit ihnen erlebt er beides: herzzerreißendes Leid – aber auch Gottes Hilfe in der Not.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Fans der nächsten Generation

22:57 Minuten
Deutschland
Niederlande

Das Leben von Johan und Anneke Companjen war mit dem Dienst für verfolgte Christen verknüpft. Sie erlebten, wie sich das Werk verändert hat. Doch Verfolgung bleibt ein akutes Thema. Kann man da in den Ruhestand treten?

Anschauen