Mediathek

Alle Medienproduktionen von Open Doors

Hier finden Sie alle Videos und Podcasts von Open Doors. Mit der Filterfunktion können Sie Ihre eigene Auswahl vornehmen und sich zum Beispiel nur Beiträge über ein bestimmtes Land anzeigen lassen.

Videomagazin
Zwei Bilder nebeneinander mit jeweils einem Mann darauf
10:08 Minuten
Naher Osten
Kolumbien

Im Irak hat die harte Verfolgung durch den Islamischen Staat viele Christen schwer traumatisiert. Bruder Wisam und Vian wollen ihren Glaubensgeschwistern helfen.

Videomagazin
Open Doors Cover Videomagazin August
09:53 Minuten
Niger
Indonesien

 Besonders für die Minderheit in Niger, die vom Islam zum christlichen Glauben konvertiert ist, gehört Verfolgung zum Alltag. Außerdem: Christenverfolung in Indonesien

Videomagazin
Links Frau mit Händen vir dem Gesiccht und rechts Gesicht von einem Mann aus Afrika
13:05 Minuten
Nordafrika

In Mosambik sind Tausende von Christen vor islamischen Extremisten auf der Flucht. Durch Pastor Antonio bekommen sie eine Unterkunft. Außerdem: Latifa aus Nordafrika.

Videomagazin
Thumbnail Open Doors Videomagazin Februar 2022
10:56 Minuten
Weltweit
Nordafrika

Rund zwei Jahre nach Ausbruch der Covid-19 Pandemie leiden noch immer viele verfolgte Christen unter den Folgen.

Außerdem: Feind Familie: Christenverfolgung in Nordafrika

Videomagazin
Open Doors Vdeomagazin Januar 2022
12:44 Minuten
China
Burkina Faso

Durch eine Gesetzesänderung versucht die chinesische Regierung jeglichen religiösen Einfluss auf die Jugend zu unterbinden. Außerdem: Hingerichtet nach dem Gottesdienst

Weitere Themen

Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!
Beten
Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!
Jetzt spenden
Der Dienst von Open Doors für verfolgte Christen weltweit ist nur durch Ihre Hilfe möglich. Vielen Dank, dass Sie unsere verfolgten Geschwister unterstützen!