Mediathek

Alle Medienproduktionen von Open Doors

Hier finden Sie alle Videos und Podcasts von Open Doors. Mit der Filterfunktion können Sie Ihre eigene Auswahl vornehmen und sich zum Beispiel nur Beiträge über ein bestimmtes Land anzeigen lassen.

Geschichten von Gottes Wirken
Markus Rode vor der Karte des neuen Weltverfolgungsindex
22:17 Minuten
Weltweit

Open Doors macht mit dem Weltverfolgungsindex Christenverfolgung messbar. Doch was tun, damit Verfolgung aufhört? Markus Rode erzählt, welche Botschaft wirklich dahintersteckt.

 

Geschichten von Gottes Wirken
Geschichten von Gottes Wirken Folge 33 lebensrettendes Gebet
23:27 Minuten
Iran
Weltweit

Bei ihren Reisen bemerkte Didi, dass sie in der verfolgten Kirche selten gesehen und im Ernstfall auf sich allein gestellt sind – Frauen. So fing sie an, weltweit mit ihnen zu arbeiten.

Geschichten von Gottes Wirken
Die vergessene Kirche
22:30 Minuten
Israel/Palästinensergebiete

„Sie haben uns vergessen. Sie wissen nicht, dass wir existieren.“ Didi Companjen berichtet von ihrem Herzensthema: den verfolgten Christen im Westjordanland.

Geschichten von Gottes Wirken
Ben und Didi Companjen
22:35 Minuten

Ben und Didi Companjens Dienst war eine Zerreißprobe für sie – denn was sollte Didi tun, würde Ben eines Tages nicht von seinem Schmuggeleinsatz zurückkehren?

Geschichten von Gottes Wirken
Frau mit Bibel in der Hand vor zwei Lastwagen
22:53 Minuten
ehemalige Ostblockstaaten

Jahrelang fuhr Ben Companjen hinter den Eisernen Vorhang und sah die Freude über christliche Literatur – doch wurden die Bibeln entdeckt, hatte es für die Empfänger Konsequenzen ...

Geschichten von Gottes Wirken
Schmuggeln im Familienurlaub
22:56 Minuten

Bibelschmuggel birgt Risiken. Insbesondere, wenn man ihn als Familienurlaub tarnt. Auch verfolgte Christen gehen ein Risiko ein – was, wenn die Übergabe schiefläuft? 

Geschichten von Gottes Wirken
Bewerbungsgespräch für einen Schmuggler Geschichten von Gottes Wirken
23:19 Minuten

Wie verhielt sich ein Christ, der an der osteuropäischen Grenze gefragt wurde: „Haben Sie Bibeln im Gepäck?“ Ben Companjen bereitete mutige Freiwillige auf das Bibelschmuggeln vor. 

Geschichten von Gottes Wirken
Ben Companjen in Polizeiuniform
23:36 Minuten

Ben Companjen war Polizist mit Leib und Seele. Mitten im Kalten Krieg ruft Gott ihn dazu auf, seinen Lebensweg radikal zu ändern – er und seine Frau werden zu Bibelschmugglern.

Geschichten von Gottes Wirken
Bruder Andrew sitzt neben einem Mann mit Turban
20:06 Minuten
Bangladesch
Pakistan

Wie geht man mit all dem Leid um, was verfolgten Christen widerfährt? Evert Schut weiß: Wenn sich jemand mit Leid identifizieren kann, dann ist es Jesus.

Geschichten von Gottes Wirken
Evert Schut und Bruder Andrew mit kolumbianischen Kämpfern
22:44 Minuten
Kolumbien

Guerillas gegen Regierungstruppen – und Christen mittendrin. Evert Schut reiste im Jahr 2000 nach Kolumbien, um sich bei der Guerilla für verfolgte Christen einzusetzen.

Geschichten von Gottes Wirken
Mann schaut in die Ferne ein anderer Mann schwingt die saudi-arabische Flagge und Sandwüste im Hintergrund
22:30 Minuten
Saudi-Arabien

In Ländern wie Saudi Arabien ist es fast unmöglich, Jesus kennenzulernen – und dennoch gibt es dort Christen. Evert Schut hat sie immer wieder unter hohem Risiko besucht.

Geschichten von Gottes Wirken
Evert Schut und Soldat vor bergiger Landschaft
22:05 Minuten
Weltweit

Das Risiko, das Mitarbeiter von Open Doors eingehen, ermutigt unsere Geschwister. Evert Schut reiste in über 90 Länder und stand Christen inmitten von Verfolgung bei.

Weitere Themen

Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!
Beten
Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!
Jetzt spenden
Der Dienst von Open Doors für verfolgte Christen weltweit ist nur durch Ihre Hilfe möglich. Vielen Dank, dass Sie unsere verfolgten Geschwister unterstützen!