Nachrichten Nachrichten

Bibeln für die Kleinsten

Der Irak bleibt ein Land mit großen Problemen. Die Sicherheitslage in der Hauptstadt ist weiter angespannt. Viele Menschen sind verzweifelt und haben keine Hoffnung. Die im Irak verbliebenen Christen brauchen unseren Beistand und unsere Gebete.

Vor einiger Zeit erreichte uns ein E-Mail von einem Gemeindeleiter aus Bagdad: "Liebe Geschwister, ich bin verzweifelt. Könnt ihr mich kontaktieren?" Dieser Hilferuf ist kein Einzelfall. Nicht immer können unsere irakischen Mitarbeiter helfen. Denn die Sicherheitslage in Bagdad ist weiter sehr angespannt.

Doch vor Kurzem gelang es unserem Team wieder, in einer Kirche in Bagdad Pakete mit Zucker, Salz, Stiften, Papier etc. verteilen. Und auch Bibeln. "Den Kindern zeigten wir einen christlichen Film und sprachen mit ihnen über Gottes Liebe, das Gebet und Jesus Christus", erzählt ein Mitarbeiter. Die Kleinen konnten es kaum fassen, als sie danach noch Geschenke erhielten. Besonders neugierig waren sie auf das bunte Buch, das jeder erhielt: ihre eigene arabische Kinderbibel.
 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen