Nachrichten Nachrichten

Gästehäuser niedergebrannt

Hunderte Muslime zerstören Seminarstätte

 

Hunderte Muslime haben in einer Ortschaft im indonesischen West Java im Bau befindliche Gästehäuser einer christlichen Organisation niedergebrannt. Die am 27. April in Cibeureum (Bogot Regency) zerstörten Anlagen gehören zur Stiftung "Penabur Christian Education Foundation". Auch die Hütte eines Wachmannes und mindestens zwei Fahrzeuge wurden zerstört.

Vorwurf: Bauvorhaben ist Christianisierungsversuch
Wie ein Anführer der Vereinigung "Muslim Community of the Puncak Route" dem Informationsdienst Compass Direct sagte, sehen die Anwohner hinter dem Bauvorhaben "Christianisierungsbemühungen". In dem Gebiet leben überwiegend Muslime. Die christliche Organisation habe versprochen, lediglich ein Gästehaus zu bauen. Die Grundsteinlegung im Februar dieses Jahres wurde mit einem Gottesdienst gefeiert. Daher vermuteten die Anwohner, dass eine christliche Schule und ein Gemeindezentrum entstehen sollten.

Stiftung weist Vorwürfe zurück
Die Penabur-Stiftung bestreitet ein derartiges Bauvorhaben. Das "Icharius Guest House" werde lediglich als Seminarstätte genutzt, so ein Sprecher der Organisation. Es werde keine Schule oder Anbetungsstätte gebaut. Derzeit bewacht die Polizei das Gelände. 14 Personen - allesamt nicht tatverdächtig - wurden vernommen. Aus Sicherheitsgründen ruhen derzeit die Bauarbeiten. Laut Compass Direct sollte das Objekt im August 2010 fertiggestellt werden. 1952 wurde die Stiftung unter dem Namen "West Java Chinese Kie Tok Kauw Hwee Education Foundation" gegründet und später umbenannt. Die "Penabur Christian Education Foundation" betreibt etwa 60 Schulen in Indonesien.

Gebetsanliegen:

  • Beten Sie für die Christen in Cibeureum und die Leiter der Stiftung. Sie brauchen Weisheit für die nächsten Schritte.
  • Beten Sie für eine Beruhigung der angespannten Lage in der Ortschaft und für Versöhnung zwischen Christen und Muslimen.

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen