Informationen für den Gemeindebrief Informationen für den Gemeindebrief

Nigeria: 'Nur Gott kann uns helfen!'

(Open Doors) – Die endgültige Zukunft der Gemeinde steht fest. Dies hilft uns, die gegenwärtigen Ereignisse richtig einzuordnen. "Siehe, Gott ist mein Heil, ich bin voller Vertrauen und fürchte mich nicht. Denn der HERR ist meine Stärke und mein Loblied, und er ist mir zum Heil geworden", schreibt der Prophet Jesaja, obgleich sein Land (Juda) von allen Seiten belagert wird (Jesaja 7-12). Er setzt sein Vertrauen auf Gott, weil Jesaja ihn kennt. Judas ungläubiger König Ahas jedoch verlässt sich lieber auf die damalige Supermacht Assyrien. Die soll ihn retten.

Viele Christen im Norden Nigerias setzen ihr Vertrauen auf Gott, trotz Anschlägen, Überfällen, entführter Töchter und Mord. Die schwache nigerianische Armee wird sie nicht vor der Brutalität und dem Fanatismus der Boko Haram retten. Ende August hat die hochgerüstete islamistische Gruppierung die 265.000 Einwohner zählende Stadt Madagali (Bundesstaat Adamawa) eingenommen, Kirchen zerstört, christliche Männer enthauptet, Kinder zum Islam gezwungen, Christinnen den Aufständischen als Ehefrauen gegeben und ein ‚Islamisches Kaliphat‘ ausgerufen – wie bereits zuvor in Gwoza (Bundesstaat Borno) und weiteren Orten.

Ein lokaler Mitarbeiter von Open Doors meldet, dass "die Kirchen nicht mehr in der Lage sind, den Ansturm an Flüchtlingen zu bewältigen". Einheimische Gemeindeleiter konstatieren: "Nur Gott kann uns in dieser Situation helfen!"

Weltweiter Gebetstag

Beim Weltweiten Gebetstag am 9. November werden sehr viele Christen für die verfolgten Glaubensgeschwister beten. Das ist gut – und doch zu wenig. Denn unsere Brüder und Schwestern erleiden die Bedrängnis teilweise täglich und in einem für uns unvorstellbaren Ausmaß. Bitte beten Sie besonders für die Christen im Norden Nigerias und auch im Irak, in Syrien und in Nordkorea.

Open Doors hat für die Gestaltung der Gottesdienste am Weltweiten Gebetstag für Kirchengemeinden und Hauskreise Materialien (DVD, Gebetsanliegen, Berichte, etc.) zusammengestellt, die Sie kostenlos hier bestellen können.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen