Aktuelles

Das Neuste von verfolgten Christen

Als Sprachrohr für verfolgte Christen machen wir auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam. Denn wenn wir verfolgten Christen helfen wollen, müssen wir auch wissen, welchen Schwierigkeiten sie konkret gegenüberstehen.

Wir informieren und berichten mithilfe verschiedener Formate – durch unser Monatsmagazin, aber auch durch digitale Nachrichtenformate. Hier können Sie das Neuste aus der verfolgten Gemeinde lesen und unsere Formate kostenlos abonnieren.

Unsere Formate im Überblick

Persönliche Berichte

Persönliche Berichte

Jeden Mittwoch versenden wir die Gebetsmail mit einem Bericht von verfolgten Christen und Gebetsanliegen aus der verfolgten Kirche. Die Mail als Beitrag können Sie unten nachlesen.

Nachrichten

Nachrichten

Jeden Freitag erscheinen die Open Doors Nachrichten, die Ihnen auf ein Land fokussiert Einblicke geben und gegenwärtige Entwicklungen zum Thema Christenverfolgung beleuchten.

Informationen für den Gemeindebrief

Informationen für den Gemeindebrief

Anfang des Monats bieten wir Ihnen einen Artikeltext und ein Foto in hoher Auflösung für Ihren Gemeindebrief. Informieren Sie Ihre Gemeinde so regelmäßig über Christenverfolgung.

Pressemeldungen

Pressemeldungen

Mit unseren Pressemeldungen rücken wir das Thema Christenverfolgung immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Unten finden Sie aktuelle Pressemeldungen im Überblick.

Monatsmagazin

Monatsmagazin

Einmal im Monat versenden wir unser kostenloses Monatsmagazin mit bewegenden Zeugnissen und Hintergrundinformationen aus der verfolgten Kirche. Es enthält einen Kalender mit Gebetsanliegen für jeden Tag.

Die aktuellen Nachrichten und Berichte

Mithilfe der Filtermöglichkeiten passen Sie die Auswahl der angezeigten Meldungen auf Ihre Bedürfnisse an – Sie können so etwa das Nachrichtenformat oder auch ein bestimmtes Land vorauswählen.

Seit der Einführung der Scharia in den 12 nördlichen Bundesstaaten Nigerias sind Christen immer mehr zu Bürgern zweiter Klasse geworden.
Nigeria
Persönliche Berichte

Ein anonymer Drohbrief versetzt derzeit die Christen in Nordnigeria in große Unruhe. Sie befürchten weitere gewaltsame Übergriffe und...

Symbolbild: Mit großem Eifer arbeitet Mikon auf ihr Ziel hin eines Tages Ärztin zu werden.
Laos
Persönliche Berichte

Trotz Misshandlung, Krankheit und Ablehnung ist Mikon fest entschlossen, ihren Glauben weiterzugeben und anderen zu dienen.

Pastor Nurul und seine Familie haben ein neues Zuhause gefunden; doch der Schmerz über das Erlebte sitzt tief.
Bangladesch
Persönliche Berichte

Der Verrat seiner eigenen Geschwister hat Pastor Nurul tief getroffen. Doch er hat ihnen vergeben und hält an seinem Dienst fest.

Ganz neue Erfahrung: Mit dem Nähen kann Rita erstmals selbst Geld verdienen und so auch ihre Kinder versorgen
Nepal
Persönliche Berichte

Die Witwe Rita hat in ihrem Leben Gottes Wunder und großes Leid erlebt. Sie bezeugt, wie treu Gott zu ihr gestanden und ihre Gebete...

Symbolbild: Geflohene Christen beim gemeinsamen Frühstück bestehend aus Reis Gemüse und Haferbrei
Myanmar
Persönliche Berichte

Christen in den Bundesstaaten Chin und Kachin sind schwer betroffen von dem zunehmend gewaltsamen Vorgehen der myanmarischen Armee.

Sudanesische Christinnen beten während eines von Open Doors organisierten Seminars (Symbolbild)
Sudan
Persönliche Berichte

Am Montag ist es im Sudan zu einem Militärputsch gekommen. Die dortigen Christen sind sehr besorgt und bitten um Gebet.

Freunde besuchen Leahs Mutter (ganz links im Bild)
Nigeria
Persönliche Berichte

Seit bald vier Jahren ist die Christin Leah Sharibu mittlerweile in der Gewalt von Boko Haram. Doch es gibt Hoffnung.

Precious sieht Verfolgung als Anzeichen dafür dass Gott wirkt. Ihren Glauben will sie trotz aller Gefahren weitergeben.
Philippinen
Persönliche Berichte

Im Süden der Philippinen schwebt Precious nach der Entdeckung ihres Glaubenswechsels in Gefahr – und mit ihr auch andere Christen. Sie...

Aktuelle Meldungen abonnieren

Bestellen Sie im folgenden unsere aktuelle Meldungen. Sollten Sie gleichzeitig weiteres kostenloses Informationsmaterial abonnieren wollen, können Sie dies mit unserem Gesamt-Bestellformular durchführen.
 

Meldungsart
Folgende Meldungen möchte ich kostenlos abonnieren und per E-Mail erhalten: *
Persönliche Daten
Weitere Angaben

Ja, ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden. Ich bin mir bewusst, dass ich meine Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit und kostenlos per E-Mail an info@opendoors.de widerrufen kann.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zur Bearbeitung der Bestellung gespeichert und für die Zustellung der bestellten Materialien genutzt.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis: Nach dem Abonnieren über den Button erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte klicken Sie in dieser E-Mail auf den Anmeldelink und bestätigen Sie die Anmeldung auf der sich öffnenden Seite. Erst dann dürfen wir Ihnen unsere Meldungen zustellen.
 
Sprachrohrdienst
Durch die Öffentlichkeitsarbeit in Ländern mit Religionsfreiheit wollen wir beständig daran erinnern, dass rund 309 Millionen Christen starker Verfolgung ausgesetzt sind.
Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!
Beten
Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!