Aktuelles

Das Neuste von verfolgten Christen

Als Sprachrohr für verfolgte Christen machen wir auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam. Denn wenn wir verfolgten Christen helfen wollen, müssen wir auch wissen, welchen Schwierigkeiten sie konkret gegenüberstehen.

Wir informieren und berichten mithilfe verschiedener Formate – durch unser Monatsmagazin, aber auch durch digitale Nachrichtenformate. Hier können Sie das Neuste aus der verfolgten Gemeinde lesen und unsere Formate kostenlos abonnieren.

Unsere Formate im Überblick

Persönliche Berichte

Persönliche Berichte

Jeden Mittwoch versenden wir die Gebetsmail mit einem Bericht von verfolgten Christen und Gebetsanliegen aus der verfolgten Kirche. Die Mail als Beitrag können Sie unten nachlesen.

Nachrichten

Nachrichten

Jeden Freitag erscheinen die Open Doors Nachrichten, die Ihnen auf ein Land fokussiert Einblicke geben und gegenwärtige Entwicklungen zum Thema Christenverfolgung beleuchten.

Informationen für den Gemeindebrief

Nachrichten für den Gemeindebrief

Anfang des Monats bieten wir Ihnen einen Artikeltext und ein Foto in hoher Auflösung für Ihren Gemeindebrief. Informieren Sie Ihre Gemeinde so regelmäßig über Christenverfolgung.

Pressemeldungen

Pressemeldungen

Mit unseren Pressemeldungen rücken wir das Thema Christenverfolgung immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Unten finden Sie aktuelle Pressemeldungen im Überblick.

Monatsmagazin

Monatsmagazin

Einmal im Monat versenden wir unser kostenloses Monatsmagazin mit bewegenden Zeugnissen und Hintergrundinformationen aus der verfolgten Kirche. Es enthält einen Kalender mit Gebetsanliegen für jeden Tag.

Die aktuellen Nachrichten und Berichte

Mithilfe der Filtermöglichkeiten passen Sie die Auswahl der angezeigten Meldungen auf Ihre Bedürfnisse an – Sie können so etwa das Nachrichtenformat oder auch ein bestimmtes Land vorauswählen.

Nachrichten für den Gemeindebrief
Eine christliche Familie in Laos beim gemeinsamen Gebet
Laos

Dorfbewohner und Behörden im südlichen Laos wollen drei Christen zur Aufgabe ihres Glaubens zwingen. Andernfalls wäre ein Leben im Dorf für sie nicht mehr möglich.

Persönliche Berichte
Aminas Grab mit dem Kreuz – sichtbares Zeichen der Hoffnung mit der sie aus diesem Leben ging.
Uganda

Während immer neue Details zum tödlichen Überfall auf die Lhubiriha Secondary School bekannt werden, zeigt sich Gottes Wirken selbst im Angesicht tiefen Leids.

Persönliche Berichte
Symbolbild: Staatliche Propaganda spielt in China seit vielen Jahren eine wichtige Rolle
China

In der Provinz Zhejiang werden die Gemeinden seit Kurzem durch eine neue Auflage unter Druck gesetzt; lokale Christen befürchten noch stärkere Repressalien.

Persönliche Berichte
Ein Mann mit einer Stadt im Hintergrund
Iran

Obwohl er bereits fünf Jahre Haft verbüßt hat, wurde der Hauskirchenleiter Saheb nun ausgepeitscht und soll für zwei Jahre ins Exil. Seine Familie braucht unser Gebet.

Pressemeldungen
Zerstörtes Gebäude in Manipur
Indien

Bei massiven Ausschreitungen gegen Christen in Manipur wurden mehr als 100 getötet und rund 50.000 von ihnen vertrieben. Partner von Open Doors leisten Nothilfe.

Meldungen abonnieren
Folgende Meldungen möchte ich kostenlos abonnieren und per E-Mail erhalten: *
Persönliche Daten
Adresse
Weitere Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis: Nach dem Abonnieren über den Button erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte klicken Sie in dieser E-Mail auf den Anmeldelink und bestätigen Sie die Anmeldung auf der sich öffnenden Seite. Erst dann dürfen wir Ihnen unsere Meldungen zustellen.
 
Sprachrohrdienst: Auf der Bühne steht Markus Rode mit den Kolumbianern, viele Leute hören zu und Natalia spricht am Mikrofon

Durch die Öffentlichkeitsarbeit in Ländern mit Religionsfreiheit erinnern wir daran, dass mehr als 360 Millionen Christen Verfolgung und Diskriminierung ausgesetzt sind.

Gemeinsames Gebet - Aktiv werden

Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!

Beten

Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!