Aktuelles

Das Neuste von verfolgten Christen

Als Sprachrohr für verfolgte Christen machen wir auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam. Denn wenn wir verfolgten Christen helfen wollen, müssen wir auch wissen, welchen Schwierigkeiten sie konkret gegenüberstehen.

Wir informieren und berichten mithilfe verschiedener Formate – durch unser Monatsmagazin, aber auch durch digitale Nachrichtenformate. Hier können Sie das Neuste aus der verfolgten Gemeinde lesen und unsere Formate kostenlos abonnieren.

Unsere Formate im Überblick

Persönliche Berichte

Persönliche Berichte

Jeden Mittwoch versenden wir die Gebetsmail mit einem Bericht von verfolgten Christen und Gebetsanliegen aus der verfolgten Kirche. Die Mail als Beitrag können Sie unten nachlesen.

Nachrichten

Nachrichten

Jeden Freitag erscheinen die Open Doors Nachrichten, die Ihnen auf ein Land fokussiert Einblicke geben und gegenwärtige Entwicklungen zum Thema Christenverfolgung beleuchten.

Informationen für den Gemeindebrief

Informationen für den Gemeindebrief

Anfang des Monats bieten wir Ihnen einen Artikeltext und ein Foto in hoher Auflösung für Ihren Gemeindebrief. Informieren Sie Ihre Gemeinde so regelmäßig über Christenverfolgung.

Pressemeldungen

Pressemeldungen

Mit unseren Pressemeldungen rücken wir das Thema Christenverfolgung immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Unten finden Sie aktuelle Pressemeldungen im Überblick.

Monatsmagazin

Monatsmagazin

Einmal im Monat versenden wir unser kostenloses Monatsmagazin mit bewegenden Zeugnissen und Hintergrundinformationen aus der verfolgten Kirche. Es enthält einen Kalender mit Gebetsanliegen für jeden Tag.

Die aktuellen Nachrichten und Berichte

Mithilfe der Filtermöglichkeiten passen Sie die Auswahl der angezeigten Meldungen auf Ihre Bedürfnisse an – Sie können so etwa das Nachrichtenformat oder auch ein bestimmtes Land vorauswählen.

Christen im Süden des Sudan versammeln sich zum Gottesdienst
Sudan
Persönliche Berichte

Vier Christen wurden im Sudan wegen Apostasie angeklagt, wie Middle East Concern berichtet – obwohl die 2021 gestürzte Regierung den...

Afrikaner beim Seminar
Sudan
Nachrichten

Acht Monate nach dem Militärputsch im Sudan gerät die christliche Gemeinschaft dort immer stärker unter Druck. Das betrifft einzelne...

Dunkelhäutige Menschen sitzen während eines Gottesdiensts in einem Raum
Sudan
Nachrichten

Nach einem Angriff auf seine Kirche muss ein sudanesischer Pastor in Haft, obwohl er keine Gegenwehr leistete. Seit dem Militärputsch...

Gemeindeleiter bei einem Seminar über Verfolgung in Khartum (Symbolbild)
Sudan
Nachrichten

Die Teilschließung einer Kirche nahe der Hauptstadt Khartum verdeutlicht, dass die Christen im Sudan weiterhin mit zahlreichen...

Sudanesische Christinnen beten während eines von Open Doors organisierten Seminars (Symbolbild)
Sudan
Persönliche Berichte

Am Montag ist es im Sudan zu einem Militärputsch gekommen. Die dortigen Christen sind sehr besorgt und bitten um Gebet.

Christen im Sudan nehmen an einer biblischen Schulung teil
Sudan
Nachrichten

Die Ende 2019 erlangten Freiheiten für Christen, ihren Glauben zu leben und kirchliches Leben selbst zu bestimmen, stehen aufgrund...

Die Kirche in Tamboul wurde bis zu dem Brand von zwei Gemeinden genutzt die auf ihren baldigen Wiederaufbau hoffen
Sudan
Nachrichten

Ein christlicher Leiter ist vom sudanesischen Gemeindienst unter Druck gesetzt worden, weil er sich für andere Kirchen und die Gründung...

Kirche in den Nuba-Bergen wo Christen in der Vergangenheit immer wieder vor Bomben der sudanesischen Armee fliehen mussten
Sudan
Nachrichten

Zwei gute Nachrichten für Christen im Sudan: eine Anklage wegen eines Brandanschlages auf eine Kirche sowie die Vergabe von Bauland an...

Folgende Meldungen möchte ich kostenlos abonnieren und per E-Mail erhalten: *
Persönliche Daten
Adresse
Weitere Angaben
Aufmerksam geworden durch:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis: Nach dem Abonnieren über den Button erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte klicken Sie in dieser E-Mail auf den Anmeldelink und bestätigen Sie die Anmeldung auf der sich öffnenden Seite. Erst dann dürfen wir Ihnen unsere Meldungen zustellen.
 
Sprachrohrdienst - Das Gebetshaus mit einem Referenten von Open Doors
Durch die Öffentlichkeitsarbeit in Ländern mit Religionsfreiheit erinnern wir daran, dass mehr als 360 Millionen Christen Verfolgung und Diskriminierung ausgesetzt sind.
Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!
Beten
Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!