TV-Sendung „Gesichter der Verfolgung“

TV-Sendung „Gesichter der Verfolgung“

„Gesichter der Verfolgung“ auf Bibel TV

„Gesichter der Verfolgung“ ist die TV-Sendung von Open Doors,
die immer sonntags von 18:00 18:30 Uhr auf Bibel TV zu sehen ist.
Betroffene Christen erzählen ganz persönlich ihre berührenden Geschichten davon, wie sie in ihrem eigenen Leben Verfolgung wegen ihres Glaubens an Jesus erlebt haben.
„Gesichter der Verfolgung“ wird Sie ermutigen, für Ihre verfolgten Geschwister zu beten und ihnen beizustehen.
Gleichzeitig werden Sie in Ihrem eigenen Glauben gestärkt und gefestigt werden.
Lassen Sie sich herausfordern von den Erlebnissen von Christen aus Afrika, dem Nahen Osten, Südostasien und Nordkorea. Alle bisher ausgestrahlten Sendungen können Sie sich in unserer Mediathek ansehen:

Tod im Gottesdienst – Adra aus dem Irak

23:30 Minuten
Irak

Mitten in der Messe stürmen Bewaffnete den Gottesdienst in Adras Kirche in Bagdad. Vor ihren Augen beschimpfen und erschießen die Geiselnehmer zuerst die Priester, dann wahllos die Gläubigen – auch Frauen und Kinder … 

Schikaniert für Christus – Maraya aus Ägypten

24:30 Minuten
Ägypten

Marayas Vater betreibt ein Fachgeschäft und verdient gut. Bis ein Händler ihn und Maraya bedroht, belästigt und angreift. Er möchte sie vertreiben und verletzt Marayas Vater mit einem Messer – doch die Polizei greift nicht ein.

Entweder Familie oder Jesus – Nasim aus Afghanistan

24:40 Minuten
Afghanistan

Ein Gebet zu Jesus verändert seinen Glauben und nach Jahren findet Nasim seine Familie wieder. Doch dann stellt ihn sein Onkel vor die Wahl: entweder die Familie oder Jesus.

Gesichter der Verfolgung - TV

Jean-Marc aus der Zentralafrikanischen Republik - Gesichter der Verfolgung

23:10 Minuten
Zentralafrikanische Republik

Die Lage in der Zentralafrikanischen Republik ist katastrophal: Kriminalität, Kämpfe und große Armut prägen den Alltag. Noch schlimmer trifft es Christen: Sie werden obendrein von Islamisten ins Visier genommen. Dennoch schöpft Pastor Jean-Marc aus seinem Glauben Kraft und Hoffnung.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Tabitha aus Nigeria - Gesichter der Verfolgung

23:55 Minuten
Nigeria

Tabithas Ehemann, ein Pastor, ist unterwegs, als er von Islamisten angehalten wird. Er weigert sich, Muslim zu werden und wird ermordet. Tabitha bleibt mit 4 Kindern allein zurück. Als sie in der Bibel liest, dass Jesus der Ehemann der Witwen ist, schöpft sie neue Hoffnung.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Navid aus dem Iran - Gesichter der Verfolgung

24:20 Minuten
Iran

Vom christlichen Glauben will Navid nichts wissen. Er ist Muslim und führt im Iran ein gutes Leben. Doch dann trifft ihn ein Schicksalsschlag, er macht eine überwältigende Erfahrung und ändert seinen Glauben. Das hat später Folgen: Er muss fürchten, ins Gefängnis zu kommen.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Damaris aus Nigeria – Gesichter der Verfolgung

23:30 Minuten
Nigeria

Erneut toben Kämpfe in der Bezirkshauptstadt Jos. Islamisten greifen Christen an: Wer nicht zum Islam konvertiert, stirbt. Damaris Ehemann bleibt standhaft und wird ermordet – und die Angriffe hören nicht auf. Verzweifelt fragt die Witwe: Was soll aus mir und den 4 Kindern werden?

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Dambar aus Nepal – Gesichter der Verfolgung

23:55 Minuten
Nepal

Vom Hindu-Priester zum Missionar: Treu verrichtet Dambar in seinem Dorf Rituale für die Götter – seine Suche nach Sinn bleibt jedoch unerfüllt. Aber dann wird er durch ein Wunder Christ und sein Umfeld greift ihn an.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Hea Woo aus Nordkorea (Teil 2) – Gesichter der Verfolgung

23:25 Minuten
Nordkorea

Nach einer gescheiterten Flucht wird Hea Woo von China an Nordkorea ausgeliefert. Dort wird sie im Gefängnis gefoltert und dann in ein Arbeitslager deportiert. Doch mit Gottes Hilfe gelingt es ihr, selbst in dieser unfassbaren Finsternis ihren Glauben an Jesus zu bezeugen.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Hea Woo aus Nordkorea (Teil 1) - Gesichter der Verfolgung

22:25 Minuten
Nordkorea

Alle Nordkoreaner müssen Kim Il Sung als Gott verehren. Daran glaubt auch Hea Woo. Doch als nach dem Tode des „geliebten Führers“ Kim Il Sung eine Hungersnot ausbricht und ihre Tochter stirbt, beginnt sie an dem selbsternannten Gott zu zweifeln.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Michael aus Indonesien - Gesichter der Verfolgung

23:00 Minuten
Indonesien

Mit sichelartigen Messern wurde Pastor Michael in Indonesien lebensgefährlich verletzt. Die Angreifer wollten ihn umbringen. Sein Vergehen: Jesus Christus zu verkünden. Doch er begegnet seinen Feinden weiterhin mit Liebe.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Rana aus Syrien – Gesichter der Verfolgung

22:59 Minuten
Syrien

Jeden Tag Explosionen und Tote – das ist für Rana in Syrien die schreckliche Normalität des Bürgerkriegs. Ihre Berufung: Notleidenden helfen und Jesus bekennen. Auch das Risiko selbst getötet zu werden hält sie nicht von ihrer Berufung ab – sie vertraut auf Gott.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Edward aus Syrien – Gesichter der Verfolgung

24:10 Minuten
Syrien

Jeden Tag Explosionen und Tote – das ist für Pastor Edward in Syrien die schreckliche Normalität des Bürgerkriegs. Seine Berufung: Notleidenden helfen und Jesus bekennen. Auch das Risiko selbst getötet zu werden hält ihn nicht von seiner Berufung ab – er vertraut auf Gott.

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Amir aus dem Iran – Gesichter der Verfolgung

20:32 Minuten
Iran

Amir befindet sich gerade im Gottesdienst seiner iranischen Hausgemeinde, als es plötzlich an der Tür klingelt. Gleich darauf steht die Geheimpolizei im Raum und nimmt alle fest – darunter auch mehrere Frauen und ein Kind.

Anschauen

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.