Ermutigungsbotschafter Indien

Reisetagebuch: Tag 3

Ermutigungsbotschafter Tagebuch Tag 3

Ermutigungsbotschafter Marco Michalzik in Indien – Tag 3

Gemeinsam mit Marco Michalzik haben wir viele indische Christen getroffen. Ihr Glaube hat unsere kleine Reisegruppe tief bewegt:

„Egal, wie viele Berichte und Geschichten ich in der Vorbereitung gelesen habe. Nichts bereitet einen darauf vor, wie es ist, jemandem gegenüberzusitzen und von ihm zu hören, was er unter Tränen berichtet. Wie Menschen aus seinem Dorf, die er jahrelang kannte, seinen Laden zerstörten. Wie sie ihm damit sein Einkommen und die Lebensgrundlage seiner Familie nahmen. Mit zitternden Händen zeigt er mir Bilder auf seinem Handy, das nur noch den verkohlten Boden zeigt, wo vorher einmal sein Laden stand.“

 

Ermutigungsbotschafter Indien Tag 3 Bild 1
Ermutigungsbotschafter Indien Tag 3 Bild 2

 

 

„Ich sage, dass ich gerne für ihn beten möchte und frage ihn, wofür ich beten kann. Er überlegt nicht lange und bittet mich, für die Leute aus seinem Dorf zu beten. Für die Menschen, die ihm das ja nur antaten, weil sie nicht wussten, was sie taten. Weil sie nicht Gottes Liebe erfahren haben, so wie er. Ich bin beschämt und berührt und muss nun selbst mit den Tränen kämpfen. Wo nimmt dieser Mann nur diese Liebe her?

Wie unfassbar unlogisch ist denn der Wunsch, für die Menschen zu beten, die ihm einen wichtigen Teil seines Lebens zerstört haben? Die verantwortlich sind für viel Leid und dieses traumatische Erlebnis? Er erzählt mir davon, wie er Christ geworden ist. Davon, dass er schwer krank auf der Suche nach Heilung alles Mögliche versucht hatte. Dass er überall war, doch dass niemand helfen konnte. Bis er hörte, dass er Jesus Christus um Heilung bitten könne. Und Jesus heilte ihn wirklich. Nachdem er dieses Wunder erlebt hatte, gab es für ein kein Zurück mehr. Er hatte erlebt, dass Jesus ihn liebt und ihm tatsächlich hilft. Er erzählt, dass er sein Leben lang auf der Suche nach innerem Frieden war und ihn nirgendwo finden konnte – bis er Jesus begegnete.“

 

Ermutigungsbotschafter Indien Tag 3 Bild 3

 

 

„Interessanterweise hören wir das immer wieder. Von ganz unterschiedlichen Menschen an ganz unterschiedlichen Orten. Sie erzählen immer wieder von Heilungen, die dazu führten, dass sie begannen, ihr Vertrauen auf Jesus zu setzen. Und sie erzählen von dem inneren Frieden, den sie lange gesucht und erst dort gefunden hatten – bei Jesus.“

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.