Weltverfolgungsindex 2020

Wo Christen am stärksten verfolgt werden

Weltverfolgungsindex 2020

Dringende Hilfe für Christen in Syrien

Stärken, was abzusterben droht

Dringende Hilfe für Christen in Syrien

Wenn Glauben triumphiert

Rebekahs Lied der Hoffnung nach den Anschlägen

Rebekah mit ihrer Familie

Mit Jesus gegen die Drogenkartelle

Pastor Chito aus Mexiko

Pastor Chito aus Mexiko

Weltverfolgungsindex 2020

Weltverfolgungsindex 2020

Dringende Hilfe Syrien

Dringende Hilfe für Christen in Syrien

Glauben triumphiert

Rebekah mit ihrer Familie

Gesichter der Verfolgung

Pastor Chito aus Mexiko
Kirgisistan

Beten wir für Janara, die sich als Anwältin für Eldos einsetzte, der im Oktober 2018 wegen seines Glaubens an Jesus brutal zusammengeschlagen worden war. Die Christin muslimischer Herkunft und ihre Familie erhielten deshalb Morddrohungen; der Stress hat ihre Gesundheit schwer geschädigt.

Gemeinsam verfolgte Christen stärken

Begegne bei drei besonderen Veranstaltungen verfolgten Christen persönlich: Vom 21. bis 23. Mai 2020 in der Messe Erfurt beim Gebetsabend, Jugendtag und Open Doors Tag mit Kindertag.
Das Erste, um das uns verfolgte Christen bitten, ist das Gebet. Mehr als alles andere spüren sie unsere Liebe und Unterstützung durch unsere Gebete – lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!
Durch Ihre finanzielle Unterstützung kann Open Doors verfolgten Christen mit verschiedensten Projekten helfen. Hier finden Sie alle Informationen zu Spenden und der Verwendung von Geldern.
Gemeinsam mit einheimischen Kirchen und Partnerorganisationen hilft Open Doors durch Bibeln und christliche Literatur, Hilfe zur Selbsthilfe, Schulungen, Nothilfe und mehr.
Ermutigen Sie verfolgte Christen! Schreiben Sie einen Brief oder laden Sie eine persönliche Videobotschaft oder ein Foto hoch und zeigen Sie Ihren Geschwistern: Sie sind nicht allein.
Bleiben Sie mit Materialien von Open Doors in Kontakt mit Ihren Geschwistern – denn Identifikation mit den Leidenden ist die Grundlage für fruchtbares Gebet.
Aktuelle Meldungen
Nachrichten Nachrichten
Ismaeil Maghrebinejad beim Besuch einer Weihnachtskrippe
Iran
Am 11. Januar wurde der iranische Christ Ismaeil Maghrebinejad zu drei Jahren Gefängnis wegen „Beleidigung des heiligen islamischen Glaubens“ verurteilt. Der 65-jährige ehemalige Muslim war im Januar 2019 in seinem Haus verhaftet worden.
Persönliche Berichte Persönliche Berichte
Pastor Lawan Andimi in einem Video Anfang des Monats (Quelle: YouTube Screenshot)
Nigeria
Der nigerianische Pastor Lawan Andimi wurde knapp zweieinhalb Wochen nach seiner Entführung durch Boko Haram hingerichtet. Bitte beten Sie für seine Familie und sein Umfeld.
Nachrichten Nachrichten
Uigurische Frauen in China
China
Überwachung und Kontrolle: Die chinesische Regierung schränkt die Religionsfreiheit weiter ein. Christen wie Muslime sind davon betroffen. Doch eine Christin hat sogar von der Entwicklung profitiert.
Informationen für den Gemeindebrief Informationen für den Gemeindebrief
Weltverfolgungsindex 2020
Weltweit
Open Doors hat den Weltverfolgungsindex 2020 veröffentlicht. Die Angriffe auf Kirchen nehmen weltweit dramatisch zu. In Afrika südlich der Sahara, besonders in Burkina Faso, kämpfen die Christen um ihr Überleben.
Persönliche Berichte Persönliche Berichte
Pastor Lawan Andimi (Screenshot Videobotschaft)
Nigeria
Ein nigerianischer Pastor wurde Anfang des Monats von Boko Haram entführt. In einem Video bittet er um Hilfe, zeigt sich aber gleichzeitig erstaunlich gefasst und glaubensvoll.

Pressespiegel

Die Veröffentlichung des Weltverfolgungsindex hat ein erfreulich starkes Presseecho ausgelöst. Hier haben wir einige der wichtigsten Online-Veröffentlichungen zusammengestellt.

Ihre Ermutigungsbotschaft an syrische Pastoren

Unsere Geschwister in Syrien erleben dunkle Zeiten. Umso wichtiger ist es, dass wir einander beistehen und uns an das Licht und die Hoffnung erinnern, die wir in Jesus empfangen haben. Senden Sie einen ermutigenden Gruß!

Eldos und Nurzhan sagen Danke

2018 wurde Eldos für seinen Glauben an Jesus brutal verprügelt. Nun konnten wir ihm über 1000 Briefe von Unterstützern überbringen – und durften hören, wie Gott in seinem Leben und dem seiner Schwester Nurzhan gewirkt hat.

Unser Monatsprojekt im Februar

Verfolgte Christen erfahren Ablehnung, Ausgrenzung und Feindseligkeit durch ihr Umfeld – häufig sogar in der eigenen Familie. Viele (meist einheimische) Mitarbeiter nehmen weite Wege auf sich, um verfolgte Christen zu besuchen. Ihre Spende macht diesen Dienst möglich.

Außerdem empfohlen

Aktionen

Keine Geschenke zu Weihnachten – Jugendliche spenden für syrische Christen

03:09 Minuten
Deutschland
Syrien

Für Dario und Jannis gab es Weihnachten keine Geschenke – weil sie keine haben wollten. Die Zwillinge aus Hessen wurden von einem Beitrag über die Situation von Christen in Syrien bewegt und entschieden sich, das Geld, das für ihre Geschenke gedacht war, für verfolgte Christen zu spenden.

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin Januar 2020

11:09 Minuten
Irak
Zentralafrikanische Republik

Inhalte des Open Doors Magazins im Januar 2020: Irak: Hoffnung durch Bildung; Zentralafrikanische Republik: Keine Angst vor Geistern

Anschauen

Über Open Doors

Open Doors ist als überkonfessionelles christliches Hilfswerk seit über 60 Jahren in mittlerweile rund 60 Ländern im Einsatz für verfolgte Christen. Jährlich veröffentlicht Open Doors den Weltverfolgungsindex, eine Rangliste von Ländern, in denen Christen am stärksten verfolgt werden. Derzeit sind mehr als 260 Millionen Christen einem hohen bis extremen Maß an Verfolgung ausgesetzt. Projekte von Open Doors umfassen Hilfe zur Selbsthilfe, Ausbildung von christlichen Leitern, Engagement für Gefangene, Nothilfe und Trauma-Arbeit, die Bereitstellung von Bibeln und christlicher Literatur sowie die Unterstützung von Familien ermordeter Christen. Mit einer breiten Öffentlichkeitsarbeit informiert das Werk in Publikationen und mit Vorträgen über Christenverfolgung und ruft zu Gebet und Hilfe für verfolgte Christen auf.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.