Gesichter der Verfolgung 

Sie wurden für ihren Glauben verfolgt und haben gleichzeitig Jesu mächtiges Handeln erlebt:
In „Gesichter der Verfolgung” erzählen verfolgte Christen ihre Verfolgungsgeschichte: persönlich, unmittelbar und inspirierend.

 

Gesichter der Verfolgung - TV
Der Bibel-Trucker – Cor aus den Niederlanden
24:15 Minuten
ehemalige Ostblockstaaten
Niederlande

Cor baut Trucks um und schmuggelt tausende Bibeln in den Osten. Er riskiert Nacht, Schnee und Gefahr, um den Christen eine Freude zu machen.

Gesichter der Verfolgung - TV
Gesichter der Verfolgung – Yohannan aus Iran
24:20 Minuten
Iran

Yohannan wird schon als Kind oft ungerecht behandelt. Worte von Jesus geben ihm Hoffnung. Doch für die iranische Polizei sind sie ein Grund, ihn beinahe tot zu schlagen.

Gesichter der Verfolgung - TV
Gesichter der Verfolgung: Ist Jesus das Leid wert? - Nik aus den USA
24:30 Minuten
Somalia

Vier Schüsse. Vier Tote in den Straßen Mogadishus. Nik feierte kurz zuvor mit ihnen Abendmahl. Ihr Tod schockiert den Pastor – er fragt sich: Lohnt es sich, Jesus zu vertrauen?

Gesichter der Verfolgung - TV
Für Christus in Einzelhaft – Mina aus Iran
23:55 Minuten
Iran

Mina wurde eingesperrt. Verzweifelte Schreie drangen an ihr Ohr. Wurde sie wahnsinnig? Konnte sie dem Druck standhalten oder würde sie die anderen Christen verraten?

Gesichter der Verfolgung - TV
Subhy und David aus Syrien: Beinahe Gott verloren
23:55 Minuten
Syrien
Libanon

Im syrischen Bürgerkrieg gerät Subhys und Daniels Welt aus den Fugen. Mitten in Leid, Tod und Flucht plagen sie Zweifel - Wo ist der liebende Gott ihrer Kindheit?

Gesichter der Verfolgung - TV
Heejin aus Nordkorea: Gebet wirkt Wunder
24:05 Minuten
China/Nordkorea

Nach ihrer Flucht aus Nordkorea gerät Heejin in die Hände von Menschenhändlern. Doch bei allem, was sie erleiden muss, erlebt sie, dass Gott ihre Gebete hört.

Gesichter der Verfolgung - TV
Kiro aus Ägypten: Islamisten töteten meine Familie
24:20 Minuten
Ägypten

Jäh zerreißt eine Explosion die Silvesternacht. Kiro hört Schreie und entdeckt Leichen vor der Kirche. Er ahnt nicht, dass seine Mutter umgekommen ist.

Gesichter der Verfolgung - TV
Rosen für die Verfolger - Hedi lebte in Somaliland
22:29 Minuten
Somali-Gebiete

Mehrere Pistolen richten sich auf Hedi, während ihr Mann verblutet. Es ist nicht das erste Mal, dass Hedi mit Verfolgung und Tod konfrontiert ist ... doch sie vergibt.

Gesichter der Verfolgung - TV
Mariam aus Syrien
23:40 Minuten
Deutschland

Fünf Jahre lang wurde Mariam von ihrem Mann eingesperrt. Sie wünschte ihm den Tod. Nachdem sie freikam, lernte sie Jesus kennen – und kann heute von Herzen vergeben.

Gesichter der Verfolgung - TV
Keramat aus Iran mit abgedunkeltem Gesicht
25:00 Minuten
Iran

Keramat wird eingesperrt, verhört und geschlagen – weil er Christen als Freunde hat. Nach seiner Entlassung will er nicht mehr leben. Erst durch ein Gebet und Jesus selbst findet er wahre Freiheit.