Pressespiegel

Medienberichte zu Christenverfolgung und zum Weltverfolgungsindex

Open Doors gibt verfolgten Christen eine Stimme – in Kirchen, in der Gesellschaft, vor politischen Gremien und Politikern sowie in den Medien. Damit soll die Situation verfolgter Christen einer breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht und zur Unterstützung aufgerufen werden. Dazu gehört auch die Veröffentlichung des Weltverfolgungsindex, die Rangliste der 50 Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden. Konfessionelle sowie säkulare Medien berichten über die Christenverfolgung und die Tätigkeit von Open Doors. Einige der wichtigsten Online-Veröffentlichungen haben wir für Sie zusammengestellt:

 

ZDF

Index zu Religionsfreiheit – Christenverfolgung nimmt weltweit zu

Westfälische Nachrichten

5.000 Christen wegen ihres Glaubens getötet

Frankfurter Rundschau

Eskalation der Gewalt gegen Christen erreicht neuen Höhepunkt

evangelisch.de

Religionsfreiheit weltweit in der Krise – Open Doors beklagt massive Verletzungen des Menschenrechts auf Religions- und Glaubensfreiheit

Domradio.de

Trauriges Schlusslicht Nordkorea – Hilfswerk sieht 2023 Gewaltzunahme gegen Christen weltweit

Weitere Veröffentlichungen

ERF

Neuer Höhepunkt der Gewalt – Markus Rode im Gespräch

Jesus.de

Open Doors: Religiöse Verfolgung nimmt weltweit zu

Katholisch.de

Nordkorea erneut schlimmster Verfolgerstaat – Lage insgesamt verschlechtert

Münstersche Zeitung

5.000 Christen wegen ihres Glaubens getötet – Weltverfolgungsindex 2024

Idea

Gewalt gegen Christen erreicht Rekordniveau – 365 Millionen Christen sind einem extremen oder hohen Maß an Verfolgung ausgesetzt

Katholische Sonntagszeitung

Verfolgung und Diskriminierung – Hilfswerk sieht 2023 Gewalteskalation gegen Christen weltweit

Der Leiterblog

Weltverfolgungsindex 2024: Nicht wegschauen – hinschauen!

Handelsblatt

Verfolgung nimmt dramatisch zu – Gewalt gegen Christen höher als je zuvor

Polizei.news

Entfesselte Gewalt gegen Christen – Verfolgung verschärft sich

Evangelische Zeitung

Open Doors: Weltweit werden mehr Christen verfolgt

Pro

Christenverfolgung weltweit – Situation in Nordkorea für Christen am schlimmsten

ERF

Gewalt und Unterdrückung gegen Christen nimmt weiter zu – neuer Index veröffentlicht

CNA

Christenverfolgung erreicht neuen Höhepunkt: Bericht von Hilfsorganisation Open Doors

Die Tagespost

Gewalt gegen Christen erreicht neuen Höchststand – Weltverfolgungsindex 2024

Idea

Open Doors Tage: Verfolgten Christen beistehen und ihre Rechte verteidigen

Domradio.de

Interview mit Markus Rode: Nicaragua geht auch in der Karwoche hart gegen Christen vor

Weiter informieren

Weltverfolgungsindex 2024

Der Weltverfolgungsindex ist eine Rangliste von 50 Ländern und ein jährlicher Bericht darüber, wo und wie Christen die stärkste Verfolgung und Diskriminierung erleben.

Unsere Pressearbeit

Nutzen Sie unseren Service für Journalisten durch regelmäßige Pressemeldungen. Tragen Sie sich in den Presseverteiler ein oder kontaktieren Sie unser Pressebüro.

Portrait eines afrikanischen Mannes mit traurigem Gesichtsausdruck

Hinter den Zahlen des Weltverfolgungsindex stehen Menschen, die Frauen und Männer, die wegen Ihres Glaubens an Jesus verfolgt werden – die „Gesichter der Verfolgung“.