Aktiv werden

Aktionen

Wie Sie sich für verfolgte Christen einsetzen können

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Sie selbst für verfolgte Christen aktiv werden können. Wie wäre es etwa, wenn Sie eine eigene Aktion starten? Ein Kuchenbasar, Sponsorenlauf oder Benefizkonzert zum Beispiel? Über einige aktuelle Aktionen von Unterstützern berichten wir hier – vielleicht dienen Ihnen diese Berichte als Inspiration, um selbst aktiv zu werden.

Werden Sie Teil einer Bewegung, die sich für verfolgte Christen einsetzt, und tragen Sie ihr Anliegen weiter – in Ihre Familie, in Ihre Gemeinde, in Ihren Freundeskreis. Danke für Ihren Einsatz!

Aktuelle Aktionen von Unterstützern

Graffiti-Künstler Chew beim Sprühen an einer Graffiti-Wall
Graffiti-Kunst

Graffitis für die verfolgte Kirche

Der Graffiti-Artist „Chew“ nutzt seine künstlerische Begabung und seine Bekanntheit in der Szene, um sich für verfolgte Christen einzusetzen und die Erlöse bemalter Leinwände für sie zu spenden.

Eine Frau mit einer Kamera in der Hand steht vor einem Fotostand
Fotoaktion

Ein Foto für meine Geschwister

Um auf das Anliegen verfolgter Christen hinzuweisen, nutzte Leticia Krahn ihre Kreativität und verkaufte ihre selbst geschossenen Fotos auf einem Weihnachtsmarkt.

Licht scheint durch eine vergitterte Tür
Kreativer Text

Poesie schafft Verbundenheit

Mit berührenden Worten drückt Monika Goldsche ihre Verbundenheit zu ihren verfolgten Geschwistern aus und gibt Eindrücke aus der verfolgten Kirche weiter.

Reinhard Köpke gibt Klavierabende für verfolgte Christen
Klavierkonzerte

Musik als Sprachrohr

Seine Leidenschaft für Musik vereint Reinhard Köpke aus Detmold in regelmäßigen Klavierkonzerten mit seinem Herzensanliegen, etwas für verfolgte Christen zu tun.

Frauen verkaufen Kuchen an einem Straßenstand
Regelmäßiger Verkauf

Erlöse für verfolgte Christen

Durch die Geschichten verfolgter Christen wurde eine Unterstützerin so bewegt, dass sie seither regelmäßig Verkäufe in ihrer Gemeinde organisiert – seit über 15 Jahren. 

Über Aktion berichten

Über eine eigene Aktion berichten

Sie haben selbst eine Aktion durchgeführt? Dann schreiben Sie uns und berichten Sie darüber – wir nehmen Ihre Aktion gerne auf unserer Website auf!

Botschafter werden
Auch Christen können oftmals nicht glauben, in welchem Ausmaß unsere Geschwister weltweit verfolgt werden. Werden Sie Botschafter für verfolgte Christen!
 Ermutigen Sie verfolgte Christen!
Ermutigen Sie verfolgte Christen! Ein kurzer Gruß, ein persönlicher Brief oder eine Videobotschaft können unsere Glaubensgeschwister trösten und stärken.
Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!