Nachrichten aus der verfolgten Gemeinde

Nachrichten

Nachrichten

„Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; oder wenn ein Glied verherrlicht wird, so freuen sich alle Glieder mit.“ – 1. Kor. 12,26

 

Um fruchtbar für unsere verfolgten Geschwister beten und ihnen helfen zu können, müssen wir wissen, welchen Schwierigkeiten und Anfechtungen sie gegenüberstehen.

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten aus der verfolgten Gemeinde, persönliche Berichte und Informationen für Ihren Gemeindebrief. Wir möchten Ihnen aktuelle Themen vorstellen, die von uns als Teil des Leibes Christi besondere Aufmerksamkeit benötigen.

Zusätzlich können Sie sich über die Pressearbeit von Open Doors informieren und Stellungnahmen von Markus Rode, Leiter Open Doors Deutschland, lesen.

Nachrichten Nachrichten
Symbolbild: Dorf in Nigeria
Nigeria
Die Christliche Vereinigung Nigerias fordert nach dem Todesurteil gegen fünf junge Christen eine Gleichbehandlung von Christen und Muslimen vor Gericht. Während zahlreiche Morde an Christen überhaupt nicht vor Gericht gebracht werden, sollen die angeblichen Mörder eines Fulani-Viehhirten gehängt werden.
Persönliche Berichte Persönliche Berichte
Pastor Eduardo Garcia mit seiner Frau Maria und ihrer Tochter Griselda
Mexiko
Pastor Eduardo Garcia wurde am 8. Juni in Ciudad Juárez ermordet. Die Killer, die ihn aus einem fahrenden Auto heraus beschossen, gehören vermutlich zum organisierten Verbrechen. Der Pastor war für sie zur Bedrohung geworden, weil er sich als Christ für Frieden engagierte.
Nachrichten Nachrichten
Auferstehungskirche in Sankt Petersburg
Russland
Zwei christliche afrikanische Studenten wurden kürzlich zu Geldstrafen verurteilt und abgeschoben, weil sie auf Videos von Gottesdiensten im Internet zu sehen waren. Grundlage für die Anklage ist das sogenannte „Anti-Missions-Gesetz“.
Informationen für den Gemeindebrief Informationen für den Gemeindebrief
Nigeria Über 200 Christen Ende Juni ermordet
Nigeria
Die Anfeindung und Gewalt gegen Christen in Nigerias Norden und Mittelgürtel hält seit Jahren an und hat vom 21. bis 25. Juni einen neuen traurigen Höhepunkt erreicht.
Persönliche Berichte Persönliche Berichte
Symbolbild
Kirgisistan
Aufgrund falscher Anschuldigungen war Pastor Miran* sechs Monate im Gefängnis - er und seine Familie leiden bis heute unter den Folgen.

Unsere Themenportale zu Nachrichten

Hier finden Sie alle Nachrichten von Open Doors mit aktuellen Informationen aus der verfolgten Gemeinde, persönlichen Berichten verfolgter Christen und Pressemeldungen von Open Doors Deutschland.
Hier finden Sie alle Stellungnahmen Markus Rode, Leiter von Open Doors Deutschland, zu aktuellen und wichtigen Themen, die unseren Dienst betreffen.
Auch aus dem Dienst, der in Deutschland für unsere verfolgten Geschwister getan wird, gibt es immer wieder Neues zu berichten.
Alle Informationen zur Pressearbeit von Open Doors für Unterstützer und Medienvertreter

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.