TV-Sendung anschauen

Geschichten von Gottes Wirken

Open Doors ist ein Werk mit einer göttlichen Berufung und so ist der Dienst der letzten Jahrzehnte geprägt vom übernatürlichen Eingreifen Gottes, aber auch zahlreichen Glaubenserlebnissen der Mitarbeiter. „Geschichten von Gottes Wirken“ gibt spannende und inspirierende Einblicke in das Handeln Gottes mit Open Doors.

Die nächste Sendung „Geschichten von Gottes Wirken“ erscheint am 25.05. um 19:00 Uhr.

Geschichten von Gottes Wirken
Ein Flugzeug steht auf einer Landefläche
21:46 Minuten
Armenien

Auf einem waghalsigen Flug begibt sich Ben Companjen 1993 nach Bergkarabach und liefert Kinderbibeln in der armenischen Sprache an die freudigen Empfänger.

Geschichten von Gottes Wirken
Porträt eines lachenden Mädchens in einer östlichen Stadt
18:38 Minuten
Kuba

Ben Companjen machte sich mit einer Reisegruppe auf den Weg, um den kubanischen Christen zu zeigen, dass für sie gebetet wird und sie ein Segen für Kuba sind.

Geschichten von Gottes Wirken
Porträt einer Frau vor einem Gebirge
19:34 Minuten
Indonesien

Didi darf auf ihrer Reise nach Indonesien einigen Christinnen aus der Verfolgung begegnen, die in einem Zufluchtshaus Sicherheit und neue Hoffnung finden konnten.

Geschichten von Gottes Wirken
Eine indonesische Frau hält das Bild ihres verstorbenen Sohnes in der Hand. Sie steht im Freien und wird von der Sonne angestrahlt. Im Hintergrund sind verschwommen mehrere Menschen zu sehen.
22:15 Minuten

Didi Companjen berichtet von der Heilung einer Frau, deren elfjähriger Sohn von Attentätern überfahren wurde, die sich anschließend in die Luft gesprengt haben.

Geschichten von Gottes Wirken
Christinnen beten zusammen Gott an
21:06 Minuten

Open Doors stellt sich der Aufgabe, Frauen und Mädchen zu zeigen, dass sie keine Menschen zweiter Klasse, sondern wertvolle Diamanten in den Augen Gottes sind.

Geschichten von Gottes Wirken
Eine junge Koreanerin lächelt
22:29 Minuten
Nordkorea

Sich den nordkoreanischen Christen nicht zu erkennen zu geben, bricht Didi Companjen das Herz. Sie erzählt von der Motivation, weiter für dieses Land zu beten.

Geschichten von Gottes Wirken
Didi berichtet in einem Interview von ihrer Erfahrung in Nordkorea
20:58 Minuten

Didi möchte auf keinen Fall nach Nordkorea. Doch als sie Gottes Ruf nach Nordkorea schließlich folgt, wird die Reise zu einem unerwarteten Segen.

Geschichten von Gottes Wirken
 Michel Varton spricht auf einer Veranstaltung
22:10 Minuten

Inmitten politischer Konflikte in verschiedensten Teilen der Welt geraten unsere verfolgten Geschwister immer wieder ins Kreuzfeuer. Michel Varton berichtet.

Geschichten von Gottes Wirken
MIchel Varton spricht in einer Konferenz. Im Hintergrund ist eine Fahne der europäischen Union zu sehen.
21:42 Minuten

Michel Varton gibt Einblicke in seine Arbeit und erzählt, wie das Thema der Christenverfolgung auch auf politischer Ebene sichtbar gemacht werden kann.

Weitere Themen

Eine Frau kniet vor einer anderen, sie beten gemeinsam und halten einander die Hände

Christen engagieren sich weltweit für ihre am härtesten verfolgten Geschwister und stärken sie, damit sie treue Zeugen von Jesus Christus in der Welt bleiben – das ist unsere Vision.

Eine Mitarbeiterin von Open Doors betet für eine verfolgte Christin

Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!

Geschichtlicher Rückblick

1955 hat Bruder Andrew zum ersten Mal verfolgte Christen in Warschau besucht. Seitdem hat sich der Ein-Mann-Dienst zu einem internationalen Hilfswerk entwickelt.