Beten Sie mit

Gebet für verfolgte Christen

Die wichtigste Unterstützung, die wir geben können

Das Erste, um das uns verfolgte Christen bitten, ist das Gebet. Mehr als durch alles andere spüren sie unsere Liebe und Unterstützung durch unsere Gebete. Deshalb ist Gebet eine der wichtigsten Stützen unseres Dienstes.

Daher haben wir verschiedene Gebetskampagnen ins Leben gerufen, ein Gebetshaus gegründet, wir unterstützen Gemeinden mit Gottesdienstmaterialien oder laden dazu ein, mit unserem Gebetskalender persönlich und regelmäßig für verfolgte Christen zu beten. Ob Sie also allein, mit anderen oder im Gebetshaus beten wollen – hier finden Sie etwas für jede Gelegenheit.
 

Gebetsanliegen für heute

Tansania

Dass sich Samina* Jesus zugewandt hatte, erzürnte ihren Mann. Er griff sie mit einer Machete an und wollte sie umbringen. Danken wir, dass Samina unverletzt entkommen konnte. Bitten wir Jesus, all den Christinnen in Tansania beizustehen, die wegen ihres Glaubens häufig körperlicher oder sexueller Gewalt ausgesetzt sind. (* Name geändert)

Vielen Dank für Ihr Gebet!

Wollen Sie für weitere Anliegen beten? Die letzten „Gebetsanliegen für heute“ finden Sie hier

Persönlich für verfolgte Christen beten

Mit dem Monatsmagazin beten
Monatsmagazin

Mit dem Gebetskalender beten

Bestellen Sie das Monatsmagazin einschließlich des herausnehmbaren Gebetskalenders. Sie erhalten so konkrete Anliegen aus der verfolgten Kirche für ihr tägliches Gebet.

Patenschaft Nordkorea
Gebetspatenschaft

Pate für Nordkorea werden

Bereits 6.700 Beter haben sich angeschlossen. Werden auch Sie Gebetspate für Nordkorea. Sie erhalten viermal im Jahr einen Rundbrief mit Zeugnissen und Informationen aus dem Land.

Gebetspatenschaft islamische Welt
Gebetspatenschaft

Pate für islamische Welt werden

Nehmen Sie Teil an unserer Gebetskampagne und werden Sie so Gebetspate für die islamische Welt. Sie erhalten von uns regelmäßig einen Gebetsbrief mit Hintergrundinformationen für Ihr Gebet.

Von der Kraft des Gebets

Von der Kraft des Gebets

Verfolgte Christen berichten immer wieder davon, dass in ihrem Leben göttliches Handeln und unsere Fürbitte wunderbar zusammengewirkt haben. Lesen Sie, wie verfolgte Christen die Kraft des Gebets erlebt haben und wie wir für sie beten können.

Beten Sie gemeinsam mit Ihrer Gemeinde

Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen
Weltweiter Gebetstag

Einen Gottesdienst durchführen

Jedes Jahr im November findet der Weltweite Gebetstag statt, das Materialpaket ist weiterhin verfügbar. Bestellen Sie es und beten Sie mit.

Showckwave
Shockwave

Beim Jugendgebet mitmachen

Nutzt unsere kostenlose Shockwave-Box für einen Jugend-Gebetsabend und schließt euch damit tausenden anderen Jugendlichen weltweit an, die für verfolgte Christen beten.

Gebetspakete
Gebetspakete

Einen Gebetsabend gestalten

Unsere Gebetspakete zu Nordkorea und zur islamischen Welt werden Ihnen dabei helfen, in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Hauskreis einen eigenen Gebetsabend durchzuführen.

Im Open Doors Gebetshaus beten

Pastor Chito aus Mexiko:

„Es gibt keine bessere Unterstützung als das Gebet. Es ist so wichtig, dass sich die Gebete weltweit und unsere Gebete hier vereinen zu einem mächtigen Schutz und Bewahrung.“