Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen

Beten Sie als Gemeinde am 08. November mit

Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen

Gemeinsam für verfolgte Christen!

Stellen Sie sich als Gemeinde an die Seite Ihrer verfolgten Geschwister! Nehmen Sie am Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen teil und veranstalten Sie am 8. November 2020 einen Gebetsgottesdienst.

Beten Sie für die Christen in Algerien und einem anderen Land, das wir allerdings aus Sicherheitsgründen nicht online bekannt geben können, und bestellen Sie hier die Materialien für Ihren Gebetsgottesdienst vor.

 

Wie Sie mitmachen   Material bestellen   Rückblick 2019

Wie Sie mitmachen – in fünf Schritten

  1. Stimmen Sie sich ab, wie Sie als Gemeinde den Gebetstag durchführen können. 
 
  1. Bestellen Sie das kostenlose Material. Wir schicken es Ihnen per Post zu.
 
  1. Laden Sie zur Veranstaltung ein. Mit dem Materialpaket erhalten Sie dazu eine Werbevorlage (A3) und Präsentationsfolien.
 
  1. Bereiten Sie sich mithilfe des Materialpakets inhaltlich vor.
 
  1. Führen Sie den Gebetsgottesdienst oder -abend durch – unser Leitfaden hilft Ihnen dabei.

Jetzt das kostenlose Material bestellen!

Weltweiter Gebetstag 2020 - Material bestellen

Beim Bestellen können Sie entscheiden, ob Sie nur ein Materialpaket (nur das für den Gottesdienst oder nur das für den Kindergottesdienst) oder ob Sie beide Materialpakete möchten. Außerdem können Sie wählen, ob Sie das Materialpaket einmalig oder jährlich als Abonnement erhalten wollen.

 

1. Materialpaket für den Gottesdienst

  • Leitfaden zur Gestaltung des Gottesdienstes
  • DVD mit Kurzfilmen und Länderinformationen
  • Präsentationsfolien für den Beamer-Dienst
  • Begleitheft der Evangelischen Allianz
  • Ein aktuelles Monatsmagazin und Poster zum Weltverfolgungsindex
  • Optional: Weitere Magazine von Open Doors zum Auslegen

2. Materialpaket für den Kindergottesdienst

  • Mitarbeiterheft mit biblischem Impuls
  • DVD mit Bildern und Kopiervorlagen
  • Anleitung für ein Bastelprojekt
  • Gebetsposter zum Weltverfolgungsindex für Kinder

 

Ab Oktober schicken wir Ihnen die Materialien per Post zu.

1x bestellenJährlich erhalten

Häufige Fragen

Ist der Weltweite Gebetstag nur für Gemeinden gedacht oder können wir auch als Hauskreis teilnehmen? Wie läuft ein Gebetsgottesdienst ab? Und kann er auch zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden?

Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen zum Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen.

So war der Weltweite Gebetstag 2019

Besucherin eines Gebetsgottesdienstes

Besonders bewegt hat es mich, die Geschichten von meinen Geschwistern zu hören, wie sie leiden, was sie durchmachen, was sie konkret an Gebet brauchen.

Besucherin eines Gebetsgottesdienstes
Pastor

Gebet ist eine geistliche Kraft. Wenn wir beten, betreten wir eine geistliche Dimension, die so viel mehr bewirkt als wir denken und erahnen.

Pastor einer Gemeinde, die einen Gebetsgottesdienst veranstaltet hat
Besucher eines Gebetsgottesdienstes

Ich denke, es ist für jede Gemeinde wichtig, zu erfahren, wie es den Christen in anderen Ländern geht – und wie wichtig es ist, dass wir für sie im Gebet einstehen.

Besucher eines Gebetsgottesdienstes

Spendenprojekt zum Weltweiten Gebetstag

Wir fördern Netzwerke, um isolierte Christen in Ländern in Nordafrika mit Glaubensgeschwistern in Verbindung zu bringen und Gemeinschaft zu ermöglichen. Mit Ihrer Kollekte unterstützen Sie beispielsweise Schulungen in den Bereichen Jüngerschaft und Leiterschaft sowie die Verteilung von Bibeln und anderen christlichen Materialien.

 

Jetzt Online Spenden

Spendenkonto

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende den Verwendungszweck „20WWGT-Nordafrika“ an.

Postbank Karlsruhe:
IBAN: DE67 6601 0075 0315 1857 50
BIC: PBNKDEFFXXX

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.