Hilfe weltweit

In mehr als 70 Ländern setzt sich Open Doors für Christen ein, die wegen ihres Glaubens an Jesus Christus verfolgt werden. Mit der Durchführung eigener Projekte und durch die Unterstützung von Kirchen und Partnerorganisationen vor Ort leisten wir praktische Hilfe und ermutigen Christen, trotz aller Schwierigkeiten an Jesus festzuhalten.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick zu unserem weltweiten Dienst, aktuellen Schwerpunkten der Christenverfolgung und dazu, wie Ihre Unterstützung bei unseren Geschwistern ankommt.

Unsere weltweite Hilfe

Junge Männer sitzen zum gemeinsamen Bibellesen zusammen
Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort unterstützen wir verfolgte Christen mit Bibeln und christlicher Literatur, Hilfe zur Selbsthilfe, Schulungen, Nothilfe und mehr.
Im Fokus
Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen wichtige Themen der Christenverfolgung und aktuelle Projekte, die Sie mit Ihrer Spende unterstützen können, vorstellen.
Ihre Unterstützung kommt an
Die Projekte, die wir durch Sie durchführen konnten, haben vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen. Wir zeigen, wie Ihre Hilfe in der verfolgten Gemeinde ankommt.
Pastor Bakhytzhan aus Kasachstan

„Ich bin unserem Herrn Jesus Christus so dankbar für jeden Einzelnen von euch! Sollte ich hier auf der Erde nicht die Gelegenheit haben, euch zu umarmen, werde ich dies im Himmel bei jedem von euch nachholen.“

Wie Sie mithelfen können

Beten
Gebet ist das Erste, um das verfolgte Christen bitten – besonders wenn wir beten, spüren sie unsere Liebe und Unterstützung. Lassen Sie uns auf diese Bitte antworten!
Spenden
Durch Ihre Unterstützung kann Open Doors verfolgten Christen mit Projekten konkret helfen. Hier finden Sie Informationen zu Spenden und deren Verwendung.
Gemeinsames Gebet - Aktiv werden
Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für verfolgte Christen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie auch Sie sich für Ihre Geschwister in Verfolgung einsetzen können!