Wiederaufbau in Karakosch (Irak) – Die ersten Schritte

Nicht alle Häuser von Christen in der Ninive-Ebene wurden komplett zerstört. In dem überwiegend christlichen Dorf Karakosch in der Nähe von Mossul wurden im Mai erste Schritte zum Wiederaufbau gegangen und 65 Häuser repariert. Die weniger beschädigten Häuser erhielten neue Türen und Fenster sowie Elektrizität. So wird den christlichen Familien die Hoffnung gegeben, dass ein Leben in ihrer Heimat tatsächlich wieder möglich ist. Mit Ihrer Hilfe konnte Open Doors diesen Beginn des Wiederaufbaus über lokale Partner finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Open Doors unterstützt weiterhin den Wiederaufbau im Irak mit der Hilfskampagne „Hoffnung geben“.

Baustellenfahrzeuge vor der Kirche in Karakosch

Baustellenfahrzeuge vor der Kirche in Karakosch

Pastor George auf dem Weg zur Kirche, vor der Baustellenfahrzeuge geparkt sind

Pastor George auf dem Weg zur Kirche, vor der Baustellenfahrzeuge geparkt sind

Die Häuser werden mit Nummern gekennzeichnet, um den Wiederaufbau zu strukturieren

Die Häuser werden mit Nummern gekennzeichnet, um den Wiederaufbau zu strukturieren

Dieses Haus wurde von einer Rakete oder einem Mörser getroffen. Nicht alle Häuser sind komplett zerstört – viel kann mit einigem Aufwand wieder repariert und hergerichtet werden.

Dieses Haus wurde von einer Rakete oder einem Mörser getroffen. Nicht alle Häuser sind komplett zerstört – viel kann mit einigem Aufwand wieder repariert und hergerichtet werden.

Ausgebrannte Küche eines Hauses in Karakosch

Ausgebrannte Küche eines Hauses in Karakosch

Najib in dem Tunnel, den der IS in seinem Haus gebaut hat. Er reichte bis auf die andere Seite der Straße und wurde vom IS vermutlich dazu genutzt, sich in der Stadt fortzubewegen, ohne aus der Luft gesehen werden zu können.

Najib in dem Tunnel, den der IS in seinem Haus gebaut hat. Er reichte bis auf die andere Seite der Straße und wurde vom IS vermutlich dazu genutzt, sich in der Stadt fortzubewegen, ohne aus der Luft gesehen werden zu können.

Die Brüder Ghadeer, Tariq und Dani vor dem Haus ihrer Familie

Die Brüder Ghadeer, Tariq und Dani vor dem Haus ihrer Familie

In dieser Straße wurden bereits mehrere Läden eröffnet. Sie bieten vor allem Material zur Reparatur der Häuser an.

In dieser Straße wurden bereits mehrere Läden eröffnet. Sie bieten vor allem Material zur Reparatur der Häuser an.

Mann kauft Farbe in einem kürzlich neueröffneten Geschäft in Karakosch

Mann kauft Farbe in einem kürzlich neueröffneten Geschäft in Karakosch

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Dieses Haus wird von seinem Besitzer neu gestrichen. Viele Häuser sind nicht nur beschädigt, sondern auch mit IS-Parolen beschmiert.

Dieses Haus wird von seinem Besitzer neu gestrichen. Viele Häuser sind nicht nur beschädigt, sondern auch mit IS-Parolen beschmiert.

Mann fegt den Schmutz aus dem Haus

Mann fegt den Schmutz aus dem Haus

Wiederaufbau in Karakosch

Wiederaufbau in Karakosch

Karim sucht in seinem alten Haus nach Besitztümern, die der IS nicht gestohlen oder zerstört hat

Karim sucht in seinem alten Haus nach Besitztümern, die der IS nicht gestohlen oder zerstört hat

Länderberichte

Ägypten: Vom Schulversager zum Klassenbesten

06:02 Minuten

In vielen Dörfern Ägyptens werden christliche Kinder von ihren Lehrern benachteiligt. Wir besuchen d...

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Geschlagen für Jesus – Maria aus Tunesien

24:29 Minuten

Familie, Freunde, Studium – darum kreist Marias Leben. Muslima zu sein ist für sie selbstverständlic...

Anschauen
Länderberichte

Sudan: Hoffnung in den Nuba Bergen

02:13 Minuten

Im November 2016 beteten beim weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen Tausende Gemeinden für die...

Anschauen
Länderberichte

Eritrea: Im Nordkorea Afrikas

05:12 Minuten

Das gefährliche Leben von Christen im sogenannten Nordkorea Afrikas. John und Ruth erzählen uns von...

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin November 2017

15:30 Minuten

Sudan: Hoffnung in den Nuba Bergen.
Verfolgung hinterlässt Spuren – Wie ein Open Doors Team Gemeinde...

Anschauen
Länderberichte

Oktober Update aus Karamles, Nordirak

01:21 Minuten

Ein Update zur Situation in der Niniveebene. Es kommt Leben in den Ort. Noehs Schule hat wieder mit...

Anschauen
Länderberichte

Sri Lanka: Feststehen im Sturm

04:46 Minuten

Im buddhistischen Sri Lanka erleben Gemeinden immer wieder Übergriffe. Dahinter stehen nicht selten...

Anschauen
Länderberichte

Laos: Komme was wolle

03:05 Minuten

In den Gottesdienst gehen zu können ist in vielen westlichen Staaten selbstverständlich. Doch in Lao...

Anschauen
Hintergrundinformationen

Buddhismus und Christenverfolgung

03:47 Minuten

Warum werden Christen in manchen buddhistischen Ländern verfolgt? Gilt der Buddhismus nicht als Reli...

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin Oktober 2017

12:15 Minuten

Themen:

Buddhismus und Christenverfolgung – Warum werden Christen von buddhistischen Nationalisten...

Anschauen

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen