Wiederaufbau in Karakosch (Irak) – Die ersten Schritte

Nicht alle Häuser von Christen in der Ninive-Ebene wurden komplett zerstört. In dem überwiegend christlichen Dorf Karakosch in der Nähe von Mossul wurden im Mai erste Schritte zum Wiederaufbau gegangen und 65 Häuser repariert. Die weniger beschädigten Häuser erhielten neue Türen und Fenster sowie Elektrizität. So wird den christlichen Familien die Hoffnung gegeben, dass ein Leben in ihrer Heimat tatsächlich wieder möglich ist. Mit Ihrer Hilfe konnte Open Doors diesen Beginn des Wiederaufbaus über lokale Partner finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Open Doors unterstützt weiterhin den Wiederaufbau im Irak mit der Hilfskampagne „Hoffnung geben“.

Baustellenfahrzeuge vor der Kirche in Karakosch

Baustellenfahrzeuge vor der Kirche in Karakosch

Pastor George auf dem Weg zur Kirche, vor der Baustellenfahrzeuge geparkt sind

Pastor George auf dem Weg zur Kirche, vor der Baustellenfahrzeuge geparkt sind

Die Häuser werden mit Nummern gekennzeichnet, um den Wiederaufbau zu strukturieren

Die Häuser werden mit Nummern gekennzeichnet, um den Wiederaufbau zu strukturieren

Dieses Haus wurde von einer Rakete oder einem Mörser getroffen. Nicht alle Häuser sind komplett zerstört – viel kann mit einigem Aufwand wieder repariert und hergerichtet werden.

Dieses Haus wurde von einer Rakete oder einem Mörser getroffen. Nicht alle Häuser sind komplett zerstört – viel kann mit einigem Aufwand wieder repariert und hergerichtet werden.

Ausgebrannte Küche eines Hauses in Karakosch

Ausgebrannte Küche eines Hauses in Karakosch

Najib in dem Tunnel, den der IS in seinem Haus gebaut hat. Er reichte bis auf die andere Seite der Straße und wurde vom IS vermutlich dazu genutzt, sich in der Stadt fortzubewegen, ohne aus der Luft gesehen werden zu können.

Najib in dem Tunnel, den der IS in seinem Haus gebaut hat. Er reichte bis auf die andere Seite der Straße und wurde vom IS vermutlich dazu genutzt, sich in der Stadt fortzubewegen, ohne aus der Luft gesehen werden zu können.

Die Brüder Ghadeer, Tariq und Dani vor dem Haus ihrer Familie

Die Brüder Ghadeer, Tariq und Dani vor dem Haus ihrer Familie

In dieser Straße wurden bereits mehrere Läden eröffnet. Sie bieten vor allem Material zur Reparatur der Häuser an.

In dieser Straße wurden bereits mehrere Läden eröffnet. Sie bieten vor allem Material zur Reparatur der Häuser an.

Mann kauft Farbe in einem kürzlich neueröffneten Geschäft in Karakosch

Mann kauft Farbe in einem kürzlich neueröffneten Geschäft in Karakosch

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Besitzer vor seinem neueröffneten Geschäft

Dieses Haus wird von seinem Besitzer neu gestrichen. Viele Häuser sind nicht nur beschädigt, sondern auch mit IS-Parolen beschmiert.

Dieses Haus wird von seinem Besitzer neu gestrichen. Viele Häuser sind nicht nur beschädigt, sondern auch mit IS-Parolen beschmiert.

Mann fegt den Schmutz aus dem Haus

Mann fegt den Schmutz aus dem Haus

Wiederaufbau in Karakosch

Wiederaufbau in Karakosch

Karim sucht in seinem alten Haus nach Besitztümern, die der IS nicht gestohlen oder zerstört hat

Karim sucht in seinem alten Haus nach Besitztümern, die der IS nicht gestohlen oder zerstört hat

Alle Medienproduktionen

Länderberichte

Nigeria: Nothilfe für Fulani-Opfer

03:29 Minuten
Nigeria

Am Wochenende des 23. Und 24 Juni überfielen Banden, vermutlich Fulani Hirten, mehrere christliche...

Anschauen
Länderberichte

Mexiko: Trauer um einen Pastor

02:25 Minuten
Mexiko

Mexiko: Pastor Eduardos Vermächtnis in einer der gefährlichsten Städte der Welt

Anschauen
Länderberichte

Äthiopien: Er hat mich durch die Wüste geführt

04:39 Minuten
Äthiopien

Eine Familie schöpft durch weltweite Unterstützung neuen Lebensmut.

Anschauen
Länderberichte

Vietnam: Für den Glauben enteignet

04:19 Minuten
Vietnam

Welchen Preis Vang Atu für seinen Glauben bezahlen musste.

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin Juli 2018

09:34 Minuten
Äthiopien
Vietnam

Inhalte des Open Doors Magazins im Juli 2018: Äthiopien: Er hat mich durch die Wüste geführt – Eine...

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Nichts kann mich von Gottes Liebe trennen – Dana aus Syrien

23:30 Minuten
Syrien

Ein Selbstmordattentäter sprengt sich vor einer Kirche in Damaskus in die Luft, viele Christen sind...

Anschauen
Länderberichte

Myanmar: Frei für den Dienst

06:20 Minuten
Myanmar

Pastor Mark fährt durch das Land um Gemeinden den biblischen Umgang mit Verfolgung zu lehren, aber...

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Ich vergebe meinen Feinden – Ibrahim aus Nigeria

24:30 Minuten
Nigeria

„Dir wird nichts passieren“ – deutlich hört Ibrahim diese Worte, mitten im Angriff von Boko Haram...

Anschauen
Podcast

Pastor Musa aus Syrien

23:59 Minuten
Syrien
Pastor Musa* berichtet beim Open Doors Jugendtag 2018 vom Krieg in Syrien und von Gottes Wirken inmitten von Leid und Tod.
Anhören
Videomagazin

Open Doors Magazin Juni 2018

07:42 Minuten
Iran
Philippinen

Inhalte des Open Doors Magazins im Mai 2018: Iran: Maryam war Lehrerin, bevor sie wegen ihrer...

Anschauen
Podcast

Pastor Musa aus Syrien

31:40 Minuten
Syrien
Pastor Musa* spricht beim Open Doors Tag 2018 über den Krieg in Syrien und seinen Traum einer jungen, lebendigen Gemeinde.
Anhören
Länderberichte

Iran: Sie waren immer bei mir

02:53 Minuten
Iran

Maryam war Lehrerin, bevor sie wegen ihrer christlichen Aktivitäten im Iran verhaftet und für vier...

Anschauen

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.