Kyung Soo* aus Nordkorea
06.09.2019
10:24 Minuten

Nordkorea: Kein Wort für Gott

Schon in der Schule wurde Kyung Soo* beigebracht, dass Christen böse seien. Doch als er Jahre später einen Christen trifft, erzählt ihm dieser von Gott – und Kyung Soo fängt tatsächlich an, zu glauben. Dafür wird er festgenommen, gefoltert und flieht schließlich aus seiner Heimat. Jetzt will er der ganzen Welt erzählen, wie es Christen in Nordkorea geht.

Neu in der Mediathek

Geschichten von Gottes Wirken
Mann am Gestikulieren
21:48 Minuten

Was passiert in einem menschlichen Herzen, das viel Leid erlebt? Joshua Williams erzählt von Verfolgung und wie Jesus ihn im Seelsorge-Prozess begleitet hat.

Ein Mann mit einem Buch in der Hand kommt aus den Trümmern eines Gebäudes als schwarzweiß Bild
55:13 Minuten
Wie sollen wir als Christen Muslimen begegnen? Bruder Andrew berichtete von seiner Erfahrung und dem, was Jesus ihm in seinem langjährigen Dienst gezeigt hat.