Secret Christmas

Weihnachten in der verfolgten Kirche

Secret Christmas

Secret Christmas

Krippenspiel, Weihnachtsbaum, Geschenke, Festessen. Unsere Vorstellungen von Weihnachten sind recht eindeutig. Doch wie sieht Weihnachten bei Christen aus, die nicht nur in anderen Ländern und Kulturen leben – sondern für ihren Glauben verfolgt werden? Können sie überhaupt Weihnachten feiern?

In der Adventszeit werden uns vier Christen erzählen, ob und wie sie in ihrer Heimat die Geburt Jesu feiern. Jeden Mittwoch wird ein Video freigeschaltet. Laden Sie die Kurz-Interviews herunter, zeigen Sie sie in Ihren Gemeinden oder Hauskreisen und beten Sie für die Christen, denen selbst zum Fest der Liebe nur Hass und Ablehnung entgegenschlägt – Sie finden zu den einzelnen Videos auch Gebetsanliegen, die Sie über den Beamer zeigen können.

Gebetsanliegen

Danken wir …

  • dass Gott seinen Sohn auf die Erde geschickt hat, um uns zu erlösen – und dass dieser Tag überall auf der Welt von seinen Nachfolgern gefeiert wird.
  • für den Mut vieler Christen, das Weihnachtsfest trotz Verfolgung und Gefahr zu feiern.

Bitten wir …

  • um Schutz für unsere Geschwister während der Feiertage.
  • für Gottes Segen bei Gottesdiensten – ob in großen Kirchen oder bei geheimen Untergrundtreffen. Beten wir, dass seine Gegenwart spürbar ist und die Versammelten erfasst.
  • dass die Christen der verfolgten Kirche zu diesem Fest ein Licht für ihre Mitmenschen sein können und Gottes Liebe weitergeben können, damit viele Menschen Jesus kennenlernen.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen