23:56 Minuten
ehemalige Ostblockstaaten

Johann aus der ehemaligen UdSSR - singt auch im KGB Gefängnis von Jesus

Johann aus der ehemaligen UdSSR - singt auch im KGB Gefängnis von Jesus Johann singt von Jesus, obwohl er in einem Straflager inhaftiert wurde. Er soll zum Schweigen gebracht werden. Tagelang wird er bei Minusgraden in eine Strafzelle gesperrt: „Hier wirst du verrecken!“, so wird ihm gedroht. Doch Johann singt weiter. „Gott ist die Liebe“ sprühte er an Hauswände – das brachte ihn ins Gefängnis.

Neu in der Mediathek

Gesichter der Verfolgung - TV
Verschwommenes Bild eines dunkelhaarigen Mannes, der in einem weißen Gewand auf dem Boden sitzt
23:57 Minuten
Kolumbien

David ist hungrig und krank. Schon tagelang zwingen ihn die Mamos zur Zwangsarbeit, ohne Essen zu bekommen. Verzweifelt betet er: „Gott, du weißt was sie mir antun!“

Geschichten von Gottes Wirken
Ein Mann steht mit roter Mütze und schwarzer Jacke draußen vor einer Wand
Irak

Täglich schlagen Bomben in unmittelbarer Nähe ein und die irakischen Christen schweben in Lebensgefahr. Aber sie vertrauen Jesus und sind bereit, für ihn zu sterben.

Open Doors Gebetshaus
Frau aus Laos steht in traditioneller Kleidung vor einem Gebäude
23:47 Minuten
Laos

Wenige christliche Gemeinden in Laos haben ein Gemeindehaus. Die meisten Christen treffen sich zu Hause - was als „illegal“ angesehen wird. Sie brauchen unser Gebet!

Das Gesicht einer blau-verschleierten Frau vor einer zerstörten Kirche auf einem Berg, die in Morgengrauen gehüllt ist
12:51 Minuten
Afghanistan
Seit der Machtübernahme der Taliban gelten Christen in Afghanistan als Verräter, was die Todesstrafe nach sich zieht. Was für Möglichkeiten bleiben den Christen?