Referenten für Öffentlichkeitsarbeit (m/w)

 

Möchten Sie ein Fürsprecher für verfolgte Christen sein? Jemand, der ihnen zur Seite steht und zur Fürbitte aufruft? Der erwartet, dass Gebet große Kraft hat? Jemand, der aus der Gnade Jesu diesen Dienst in Vollmacht tun möchte und Jesus von ganzem Herzen vertraut?

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für mehrere Bundesländer zusätzliche


Referenten für Öffentlichkeitsarbeit (m/w) in Vollzeit
 

Ihre Verantwortlichkeiten:

  • Sie kontaktieren Gemeinden unterschiedlicher Konfessionen in einem festgelegten Gebiet und berichten dort über die Situation verfolgter Christen. Unser Anliegen ist, dass sich dadurch viele Christen mit ihren verfolgten Geschwistern identifizieren, für sie beten und ihnen treu zur Seite stehen.
  • Sie reisen im Team ein- bis zweimal pro Jahr in Länder mit eingeschränkter Religionsfreiheit, um verfolgte Christen zu besuchen, von ihnen zu hören, sie zu ermutigen und für sie zu beten.
  • Für die Berichte in Gemeinden nutzen Sie PowerPoint-Präsentationen mit Bildern von Ihren Reisen, Zeugnissen und kleinen Filmsequenzen. In der Erstellung und Anwendung der Präsentationen werden Sie von uns geschult. Für die Planung und Nachbereitung der Gemeindebesuche nutzen Sie unser internes Informationssystem.

Ihr Profil:

  • Eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus
  • Eine Befähigung, persönlich zu berichten und Gottes Wort auszulegen (idealerweise können Sie bereits auf eine Reihe von Vortrags- oder Predigtdiensten zurückblicken)
  • Aufgeschlossenheit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und hohe Eigenverantwortung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS-Office-Kenntnisse

 

Wir beten für Mitarbeiter, die unsere Berufung zur Stärkung verfolgter Christen teilen. Unser überkonfessionelles Team in Deutschland von derzeit rund 80 Mitarbeitern freut sich auf weitere Unterstützung.

Für diese vollzeitliche Tätigkeit bieten wir ein monatliches Festgehalt. Sie werden von anderen Referenten eingearbeitet und begleiten diese zunächst bei ihren Diensten. Ihr Büro ist in der Regel Ihr Homeoffice.

Wenn Sie nach Gebet und Prüfung den Eindruck haben, dass Jesus Sie in diesen Dienst für verfolgte Christen berufen könnte, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, ausformulierten geistlichen Lebenslauf (1-2 DIN-A4-Seiten), Zeugnisse sowie möglichst 2-3 Predigten als Audiodatei schicken Sie bitte an bewerbung@opendoors.de. Geben Sie bitte zudem an, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!
 

Open Doors Deutschland e. V.
Postfach 11 42
65761 Kelkheim
Telefon: 06195 6767-147 (Personalabteilung)
E-Mail: bewerbung@opendoors.de
Internet: www.opendoors.de