Open Doors Livestream

Letzte Folge

 

 

 Folge vom 16.05.2020

So geht's     ältere Folgen     Videos zum Thema

Mit verfolgten Christen verbunden bleiben

Unsere Referenten kommen im Livestream zu Ihnen ins Wohnzimmer – immer samstags um 18 Uhr. So können wir Ihnen auch in Zeiten von Corona über verfolgte Christen berichten.
Wir würden uns freuen, wenn Sie mit dabei sind! Teilen Sie den Link zum Livestream (www.opendoors.de/livestream) gerne auch mit Ihrer Gemeinde, damit Sie gemeinsam mit verfolgten Christen in Verbindung bleiben können.

Livestream verpasst? Folgen nachschauen!

Open Doors Livestream 09.05.2020

47:25 Minuten

Unser Referent Johann erzählt von seinem Besuch bei Christen in der Zentralafrikanischen Republik – bewegende Berichte von Christen, die sich von Verfolgung nicht lähmen lassen, sondern Hoffnungsträger geworden sind.

Anschauen

Open Doors Livestream 25.04.2020

51:54 Minuten

Von Verfolgern zu Verfolgten. Unser Referent Eugen berichtet von Begegnungen mit ehemaligen Kämpfern von Boko Haram, die nun selbst verfolgt werden, weil sie an Jesus glauben.

Anschauen

Open Doors Livestream 18.04.2020

45:30 Minuten
Indien

Viele Christen in Deutschland beten, dass Verfolgung aufhören soll. Doch ist das die richtige Sichtweise? Unser Referent Eugen hat einen Pastor in Indien danach gefragt – und seine Antwort kann unsere Sichtweise ganz schön zurechtrücken.

Anschauen

Open Doors Livestream 11.04.2020

01:00:59 Stunden
Deutschland

In unserem Osterspecial geht es um einen besonderen Teil der Gemeinde Jesu: Um Muslime, die Gott suchen – aber Jesus finden. Mit dabei: Haroon aus Südasien, die Outbreakband und Poetry-Künstlerin Sarah Marie.

Anschauen

Open Doors Livestream 04.04.2020

56:58 Minuten
Iran

„Bist du bereit, einen Preis zu zahlen für dein Zeugnis?“ Diese Frage stellt unser Referent Eugen – denn er kann davon berichten, was die Christen in Iran bereit sind, für den Glauben an Jesus zu zahlen. 

Anschauen

Open Doors Livestream 29.03.2020

44:54 Minuten

„Wenn wir nichts zu essen haben, beten wir – und Gott versorgt“, sagt Sister Annie aus Syrien. Im Livestream vom 29.03. ging es um die Macht unseres Gebets. Außerdem: Wie geht es den Christen in Syrien?

Anschauen

Mehr zum aktuellen Thema: Zentralasien

Open Doors Tage

Pastor Batyr aus Turkmenistan

37:31 Minuten
Turkmenistan

Der turkmenische Pastor Batyr wurde wegen seines Glaubens an Jesus im Gefängnis gefoltert. Er berichtete davon, wie sein Glaube auf die Probe gestellt wurde und wie er erkannte, was Jesus wirklich wichtig ist.

Anschauen
In Zentralasien haben es Kinder aus christlichen Familien besonders schwer. Bei dieser ungewöhnlichen Aktion können Kinder aus Deutschland ihre Geschwister in Zentralasien persönlich ermutigen – indem sie ihnen ein gemaltes Bild schicken.
Hintergrundinformationen

Weltfrauentag im Untergrund

07:19 Minuten
Zentralasien
Wir besuchen einen geheimen Frauenhauskreis in Zentralasien – das Risiko für die Frauen ist groß, doch sie treffen sich mit großer Freude. Im Podcast verbringen wir eines ihrer Treffen mit ihnen und fragen sie nach ihren Geschichten.
Anhören

Livestream schauen – so geht’s

Wie funktioniert der Livestream?

Der Livestream wird direkt oben auf dieser Seite zu sehen sein. Um 18:00 Uhr beginnt die Veranstaltung; gegen 17:45 Uhr wird der Livestream abrufbar sein.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, um den Livestream zu sehen, und es fallen auch keine Gebühren an – einfach Play klicken, zuschauen und mitbeten!

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Für die optimale Qualität des Livestreams empfehlen wir eine Internetleistung ab 6 Mbit/s. Das ist in den meisten deutschen Haushalten gegeben.

Ich habe zu spät eingeschaltet – was nun?

Auch wenn Sie nach Beginn des Livestreams einschalten, können Sie ihn dennoch durch Zurückspulen von Anfang an schauen. Darüber hinaus können Sie die Aufzeichnung des Livestreams jederzeit hier auf dieser Webseite nachschauen.

Livestream verpasst?

Kein Problem. Sie können die Aufzeichnung des Livestreams jederzeit hier auf dieser Webseite nachschauen.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.