Open Doors Podcast Nachgefragt April 2022
19.04.2022
15:15 Minuten

Nigeria: Entführt von Islamisten

#BringBackOurGirls - dieser Slogan, auch geteilt von der damaligen First Lady Michelle Obama, machte 2014 auf die Entführung von 276 größtenteils christlichen Schülerinnen aus Chibok in Nigeria aufmerksam und erlangte weltweit Aufmerksamkeit.
Immer noch gehört Nigeria zu den gefährlichsten Ländern für Christen was Gewalt angeht und auch Entführungen durch Islamisten haben nicht aufgehört. Mein Kollege Illia berichtet von der Situation im Land und was Christen tun, um in dieser Situation an ihrem Glauben festzuhalten.

Neu in der Mediathek

Open Doors Gebetshaus
Eine kongolesische Frau steht mit einem geflochteten Rucksack vor einem kongolesischen Dorf und blickt selbstbewusst in die Kamera
23:31 Minuten
Demokratische Republik Kongo

Christen mit muslimischem Hintergrund werden unter Druck gesetzt, wenn sie nicht an religiösen Zeremonien ihrer Dörfer und Stämme teilnehmen. Unterstütze sie im Gebet!

Geschichten von Gottes Wirken
Männer besteigen einen steinigen Weg
21:15 Minuten
Irak

„Wenn ein Kurde Christ wird, ist die Bibel ein gefährliches Buch.“ William Hollander berichtet von Kurden, die Gottes Wort trotzdem unbedingt verteilen wollen. 

Gesichter der Verfolgung - TV
Verschwommenes Bild eines dunkelhaarigen Mannes, der in einem weißen Gewand auf dem Boden sitzt
23:57 Minuten
Kolumbien

David ist hungrig und krank. Schon tagelang zwingen ihn die Mamos zur Zwangsarbeit, ohne Essen zu bekommen. Verzweifelt betet er: „Gott, du weißt was sie mir antun!“