12:25 Minuten
Dschibuti
Ostafrika

Die erste Christin ihrer Familie: Roda aus Dschibuti (u.a.)

Roda ist eine der wenigen Christen in Dschibuti, einem Land im Horn Afrikas, die mutig genug waren, sich vom Islam abzukehren. Dschibuti ist dominiert vom Islam: Jeder, der zum Glauben an Jesus findet, weiß, dass die eigene Familie das niemals akzeptieren wird.

Außerdem: Ausgelacht und verspottet - Christen in Ostafrika

Neu in der Mediathek

Weltverfolgungsindex
Ein Bild mit zwei Personen aus verschiedenen Ländern und dem Schriftzug "Hier werden Christen am stärksten verfolgt" im Vordergrund
07:04 Minuten
Weltweit

Regierungen, Islamisten und Familien verfolgen Christen und setzten sie stark unter Druck. Dies sind die 10 Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden.

Weltverfolgungsindex
Ein Bild mit zwei Personen aus unterschiedlichen Ländern und davor der Schriftzug "Neue Länder Weltverfolgungsindex 2023"
01:57 Minuten
Nicaragua
Komoren

Ein diktatorisch geführtes Land in Zentralamerika und ein Inselstaat im Indischen Ozean. Diese beiden Länder sind dieses Jahr neu auf dem Weltverfolgungsindex.

Weltverfolgungsindex
Ein Bild mit drei unterschiedlich alten Menschen aus unterschiedlichen Ländern und dem Schriftzug "Christenverfolgung nimmt zu"
03:06 Minuten
Kuba
Mali

Die Christenverfolgung steigt in der Karibik sowie in West- und Nordostafrika. Dies sind die Länder, in denen die Verfolgung von Christen am stärksten zugenommen hat.