04:02 Minuten

Eine Gefahr für die nationale Sicherheit – Christenverfolgung im Iran

Für die Regierung und die geistlichen Führer der Islamischen Republik Iran sind Christen eine Gefahr für die nationale Sicherheit, besonders, wenn sie früher Muslime waren. Aber die Bevölkerung hat genug vom Islam und sucht eifrig nach Informationen über den christlichen Glauben. Doch wer als Muslim die Gemeinschaft mit Christen sucht, bekommt es schnell mit Geheimdienst und den Revolutionsgarden zu tun...