21:41 Minuten
Deutschland

„Er tat, was er nicht konnte“

Christen, die in ihrer zerstörten Kirche Gottesdienst feiern, Witwen, die sich nach Ermutigung sehnen, Waisenkinder, deren Augen zu strahlen beginnen, als sie Kinderbibeln bekommen – was Markus Rode auf seiner ersten Reise nach Nigeria erlebte, bewegt ihn bis heute.

Schauen Sie die restlichen Folgen des Talks mit Markus Rode hier nach.