24:34 Minuten

Geschunden für Christus – Pastor Kyung Soo aus Nordkorea

Kyung Soo* wird vom nordkoreanischen Geheimdienst verhaftet und gefoltert. Er soll seine christlichen Freunde verraten. Er schweigt und behält für sich, was er über die Untergrundkirche in Nordkorea weiß. Schließlich wird er schwer verletzt und krank freigelassen. Doch all sein Hab und Gut wird konfisziert – so flieht er aus seiner Heimat.

*Name geändert