02:33 Minuten

Ostern nach dem IS: Neues Leben in einer zerstörten Stadt

Ostern nach dem IS: "In diesem Ort habe ich den Großteil meines Lebens verbracht", sagt Dr. Anis aus Karakosch im Irak. "Ich bin hier aufgewachsen und ich liebe es hier. Darum bin ich wieder hier."

Dr. Anis ist einer der Christen, die nach der Vertreibung des IS in ihre Heimatstädte zurückgekehrt sind. Die Architektin Noor und er erzählen im Video, warum sie im Irak geblieben sind und nicht weggehen.

Neu in der Mediathek

Geschichten von Gottes Wirken
Bruder Andrew betet mit gesenktem Blick
20:33 Minuten
Naher Osten

„Eure Gebete lassen uns mutig noch größere Risiken eingehen,“ sagt ein verfolgter Christ zu George. Mit eigenen Augen sah er, was Gebet verfolgten Christen bedeutet.

Weltverfolgungsindex
Ein Bild mit zwei Personen aus verschiedenen Ländern und dem Schriftzug "Hier werden Christen am stärksten verfolgt" im Vordergrund
07:04 Minuten
Weltweit

Regierungen, Islamisten und Familien verfolgen Christen und setzten sie stark unter Druck. Dies sind die 10 Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden.