24:35 Minuten

Voller Einsatz für den Namen Jesu - Afshin aus dem Iran

Der Hisblollah Kämpfer Afshin steht mit dem Rücken zur Wand – eine dunkle Macht droht ihm sein Leben zu nehmen. Er muss feststellen: Er hat einen Pakt mit der Finsternis geschlossen. Doch Jesus Christus selbst rettet ihn. Afshin lebt von nun an für Jesus und fühlt sich sicher wie nie zuvor – obwohl sein Leben akut bedroht ist.

Gesichter der Verfolgung - TV

Schmuggler der guten Nachricht - Shahram aus dem Iran

24:30 Minuten

Shahram ist glücklich: Nach vielen Jahren reist er in seine Heimat und erlebt Gott wie nie zuvor. Do...

Anschauen
Open Doors in den Medien

Markus Rode, Leiter von Open Doors Deutschland, im Interview mit dem TV-Sender Phoenix am 10.4.2017

04:54 Minuten

Die bemerkenswerte Haltung der Christen in Ägypten, die trotz großen Leides für ihre Verfolger beten...

Anschauen
Video

Kenia: Zwei Jahre nach Garissa

00:33 Minuten

Vor 2 Jahren wurden 147 Studenten in Garissa, Kenia getötet - weil sie an Jesus glaubten. Frederick...

Anschauen
Video

Sudan: Bomber im Einsatz gegen Kirchen

04:15 Minuten

Christenverfolgung im Sudan

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin 04/17

13:50 Minuten

Dieses Mal im Open Doors Magazin: Tunesien – Verfolgt von der eigenen Familie: Die schwierige Realit...

Anschauen
Gesichter der Verfolgung - TV

Standhafter Glaube – Dr. Chandra aus Indien

24:30 Minuten

Seit vielen Jahren stärkt Dr. Chandra seine verfolgten christlichen Landsleute. Die Gemeinden Indien...

Anschauen
Videomagazin

Open Doors Magazin 03/17

10:29 Minuten

Open Doors Magazin - Neues aus dem Dienst für verfolgte Christen
Irak: Der Islamische Staat ist auf...

Anschauen
Video

Tunesien: Verstoßen von der eigenen Familie

03:42 Minuten

Viele Muslime in Tunesien kommen durch das Internet und das Fernsehen mit dem christlichen Glauben i...

Anschauen

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen