Kurzmeldung Kurzmeldung

Indien: Beten Sie für die Parlamentswahlen

In Indien wird ab heute, 11. April, bis Mai 2019 ein neues Parlament gewählt. Es steht viel auf dem Spiel. Im Jahr 2014, als die hindu-nationalistische BJP die Macht übernahm, belegte das Land Platz 28 auf dem Weltverfolgungsindex. Nur fünf Jahre später steht es an zehnter Stelle. Was erwarten indische Christen von diesen Wahlen? Open Doors hat lokale Partner nach ihrer Sicht befragt und Gebetsanliegen gesammelt.
 

Gebetsaufruf Indien
Bild: Symbolbild

Gebetsanliegen indischer Christen:

  • Pastor Ravi* sagt: „Es ist mir egal, welche Partei gewinnt, solange sie Frieden schafft. Bitte beten Sie dafür. Beten Sie für friedliche Wahlen.“
  • Pastor Vishal* ist besorgt: „Wir haben Angst, dass die Wahlen manipuliert werden. Beten Sie, dass diese Wahlen gerecht und fair verlaufen und dass diejenigen gestoppt werden, die versuchen, die Ergebnisse auf illegale oder heimliche Weise zu beeinflussen.“
  • Abishek*, einer der lokalen Partner von Open Doors in Indien, sagt: „Die Wahl 2019 ist wegweisend. Wir wollen eine Regierung, die echte Religionsfreiheit gewährleistet, damit wir unseren Glauben frei von Angst und jeglicher Art von Bedrohung ausüben können. Beten Sie, dass diejenigen, die gewählt werden, die Religions- oder Glaubensfreiheit für Angehörige aller Glaubensrichtungen unterstützen.“
  • Maruc*, ein lokaler Partner von Open Doors, bittet: „Beten Sie für Indiens Regierende, dass Gott sie segnet, ihnen Weisheit gibt und durch sie wirkt. Beten Sie, dass Gott diejenigen tröstet, die im Vorfeld der Wahlen mit Ängsten zu kämpfen haben, und dass er weiterhin den Glauben aller Christen stärkt, unabhängig vom Ausgang der Wahlen.“
  • Eine Handvoll Christen werden in das Unterhaus gewählt. Sie alle kommen aus dem Nordosten Indiens, das überwiegend christlich ist. Beten Sie, dass Gott diese Gläubigen segnet und beschützt, wenn sie ihre Positionen einnehmen, und dass Gott ihnen Weisheit, Kraft und Mut gibt.
  • Es gibt Befürchtungen, dass im Fall eines erneuten Wahlsieges der BJP weiteren Staaten Anti-Konversionsgesetze erlassen werden. (Acht Staaten haben bereits Anti-Konversionsgesetze, die häufig missbraucht werden, um Christen und andere Minderheiten anzugreifen.) Beten Sie, dass diese Gesetze unabhängig vom Ergebnis der Wahlen in anderen Staaten verhindert werden.

Hintergrundvideo: Ein Indien nur für Hindus?

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.