Informationen für den Gemeindebrief Informationen für den Gemeindebrief

Kenia: 'Ich danke euch so sehr!'

(Open Doors) – Seit vielen Monaten nimmt die religiös motivierte Gewalt gegen Christen im nordöstlichen Kenia und in den Küstenregionen stark zu. Islamistische Gruppierungen wie Al Shabaab wollen dort ein Kalifat errichten. Die Christen wurden aufgefordert, die Region zu verlassen. Mit gezielten Anschlägen gegen ihre Kirchen und deren Leiter erhöhen die Islamisten den Druck auf Christen beständig. Im vergangenen Jahr belegte Kenia Rang 43 auf dem Open Doors Weltverfolgungsindex, dieses Jahr ist das Land auf Rang 19 vorgerückt.

Für das Evangelium gelebt – für das Evangelium gestorben

"Der Herr hat mich durch eure Gebete gestärkt. Manche Tage habe ich nur überstanden, weil ich wusste, dass jemand für mich im Gebet vor Gott steht", erzählt Gladys Juma aus Kenia mehrere Monate nachdem ihr Ehemann auf brutale Weise ermordet worden war. Viele Fragen, Ängste und Zweifel beschwerten ihr Herz. Open Doors stand ihr und den Kindern von Anfang an zur Seite, als der Schmerz unerträglich schien. Doch dann wendete Gott die Situation. "Wir sind sehr ermutigt dadurch, dass durch das Zeugnis meines Mannes viele Christen im Glauben gefestigt wurden. Das ist gerade in dieser gefährlichen Region sehr wichtig. Wir wissen nicht, wann wir vor Gott treten werden, deshalb sollten wir allezeit bereit sein." Nach dem Tod von Dr. Ben Juma, der zu einer Evangelisation bei Mombasa unterwegs war, erlebt die Gemeinde zurzeit einen starken geistlichen Aufbruch. Jesus hat schon mehrfach durch Träume zu Gladys gesprochen und ihr dadurch Frieden und Trost geschenkt. Auch davon wird sie beim Open Doors Tag in Karlsruhe berichten.

60 Jahre "Stimme für die verfolgten Christen"

Beim Open Doors Tag am 4.-5. Juli werden außer Gladys Juma auch Leiter aus dem Irak, dem Iran sowie aus Vietnam sprechen. Kommen Sie und treffen Sie ihre Brüder und Schwestern aus der Verfolgung. Wir wollen ihnen gemeinsam zeigen, dass wir an ihrer Seite stehen und erwarten, dass Gott durch sie zu uns spricht. Hier erfahren Sie alles über den Open Doors Tag. Am besten Sie kommen mit der ganzen Gemeinde. Für Kinder wird ein spannendes Parallelprogramm angeboten.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen