Buch: Warum verfolgst du mich?
Bücher
10035

Warum verfolgst du mich?

Jan Vermeer

In Tschetschenien gibt es 2013 etwa 100 Christen. Sie müssen mit allem rechnen, wenn sie entdeckt werden. Eine von ihnen ist Allina. Auf der Rückbank eines Pkws kann Jan Vermeer heimlich mit ihr sprechen. Allina ist glücklich, dass sie inzwischen einen anderen Christen in ihrem Land kennt. Ihn kann sie manchmal treffen, damit sie sich gegenseitig Mut machen. Allina kommt aus einer muslimischen Familie. Aber sie will trotz des großen Drucks nicht zum Islam zurückkehren. Für Jesus ist sie bereit, alles zu geben.

Jan Vermeer hat auch in anderen Ländern Menschen getroffen, die offen oder heimlich an Jesus glauben: unter anderem aus Nordkorea, dem Iran, Ägypten und Indonesien. Hier erzählt er ihre Geschichten.

Jan Vermeer ist ein Pseudonym. Von ihm ist bereits erschienen: „Das Haus mit dem Zeichen“ – eine Geschichte von Freundschaft, Verrat und Vergebung in Nordkorea.

9,99 €
Inkl. 7% MwSt.