Open Doors Tag 2018

Samstag, 12. Mai, Veranstaltungscenter redblue, Heilbronn

Open Doors Tag 2018

Open Doors Tag 2018

Gemeinsam. Vereint. Nicht zu trennen. Als ein Leib sind wir geschaffen, als ein Leib wollen wir vor Gottes Thron kommen. Gemeinsam wollen wir aktiv werden. Gemeinsam unsere Aufgabe als Gemeinde wahrnehmen. Gemeinsam eintreten für die Einsamen, die alleine sind, weil sie am Glauben an Jesus festhalten. Gemeinsam setzen wir etwas in Bewegung in der sichtbaren und unsichtbaren Welt. Gemeinsam stehen wir im Lobpreis, hören von unseren verfolgten Geschwistern, beten mit denen, die für unseren Glauben verfolgt werden.

Gemeinsam verfolgte Christen stärken. Sind Sie dabei?

Denn: „Zwei haben es besser als einer allein, denn zusammen können sie mehr erreichen. Stürzt einer von ihnen, dann hilft der andere ihm wieder auf die Beine. Doch wie schlecht steht es um den, der alleine ist, wenn er hinfällt! Niemand ist da, der ihm wieder aufhilft! Einer kann leicht überwältigt werden, doch zwei sind dem Angriff gewachsen. Man sagt ja auch: ,Ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell!‘“ (Prediger 4,9-10+12)

Samstag, 12. Mai 2018. Veranstaltungscenter redblue, Heilbronn. Eintritt frei.

Bewegende Berichte von verfolgten Christen.

Gebet für unsere Geschwister.

Lobpreis.

Interaktive Ausstellung.

Ermutigungsaktionen.

Herausfordernde Seminare.

Großes Kinderprogramm.

Übersetzung auf Englisch, Arabisch & Farsi.

 

Gebetsabend für Nordkorea und die islamische Welt am 11. Mai 2018.

Gebetsabend für Nordkorea und die islamische Welt

Freitag, 11. Mai 2018
Veranstaltungscenter redblue, Heilbronn

Das erste, um das uns Christen aus der verfolgten Kirche bitten, ist Gebet. Darum lädt Open Doors 2018 erneut zum Gebetsabend im Vorfeld des Open Doors Tags ein. Beten wir in Vollmacht für unsere verfolgten Geschwister!

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen