Monatsprojekt Oktober 2020

Christen eine Chance zum Bleiben geben

In den vergangenen zehn Jahren haben ca. 40 % der zuvor im Irak verbliebenen Christen das Land verlassen. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird es bald kaum noch Christen im Irak geben. Doch einige Christen haben sich entschieden zu bleiben. Wir setzen uns durch Partner vor Ort dafür ein, dass sie eine Perspektive haben.
 

Aufbau einer Kirche in Karakosch
Aufbau einer Kirche in Karakosch

Dafür müssen zunächst einmal die Grundvoraussetzungen geschaffen werden. Unterstützer ermöglichten uns die Instandsetzung von fast 2.000 zerstörten Häusern christlicher irakischer Familien, von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Doch es bleibt viel Aufbauarbeit zu tun. Dazu gehören auch verschiedene Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekte wie z. B. Mikrokredite zum Aufbau eines eigenen Geschäftes, die Christen eine Berufsperspektive geben und damit die Möglichkeit, den Lebensunterhalt für ihre Familien zu verdienen. Herzlichen Dank, wenn Sie diesen Dienst durch Ihr Gebet und finanziell unterstützen und somit ermöglichen, dass Christen im Irak bleiben können! 

 

Verwendungszweck „Monatsprojekt10/2020“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

 

Spenden

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -